Neues aus dem Tierheim Burghausen

Stachelhalsband gegen Hundetraining tauschen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Das Tierheim "Arche Noah" hat eine Aktion gestartet, bei der Stachelhalsbänder gegen gratis Hundetraining eingetauscht werden können. Außerdem sucht Nanuk ein neues Zuhause:

Jeder Hundehalter, der sein Stachelhalsband oder Stromhalsband im Tierheim „Arche Noah“, Raitenhaslach 14, 84489 Burghausen zur Vernichtung abgibt, bekommt im Austausch zwei kostenfreie Einzeltrainerstunden. Gegen eine Spende für das Tierheim gibt es noch eine Stunde dazu.

Dabei spielt der Grund, warum Sie bislang eines dieser Mittel eingesetzt haben, keine Rolle. Das Tierheim "Arche Noah" und die engagierte Hundeschule des Tierheims wollen Hundehaltern, die bislang eines dieser inzwischen verbotenen Mittel zur Führung ihres Hundes einsetzen, Möglichkeiten aufzeigen, den vierbeinigen Liebling auch ohne die Zuhilfenahme solcher tierschutzrelevanten Mittel im Griff zu haben.

Dabei ist es egal, ob die Fellnase stark an der Leine zieht, aggressiv gegen Menschen oder Artgenossen agiert, oder über einen starken Jagdtrieb verfügt.

Unterstützen Sie diese Aktion durch rege Teilnahme und / oder Geld- bzw. dringend benötigte Sachspenden. Informieren Sie Ihre Bekannten und Freunde über diese Aktion und teilen Sie den Beitrag auf Facebook.

Nanuk sucht eine neue Herde

Nanuk sucht ein nues Zuhause.

Nanuk kam im Juni 2014 zu uns. Seitdem ist er auf der Suche nach einer Herde. Sein Fell ist strahlend weiß, wenn er sich nicht gerade in einem "Hunde – Deo" wälzt.

Mit ca. 65 cm Schulterhöhe ist er nicht gerade ein kleiner Hund. Nanuk ist für seine 8 Jahre eine sehr agile Fellnase, der viel Auslastung braucht. Er beschützt sein Rudel gerne und wäre der ideale Wachhund.

Eine konsequente Hand, die ihm mit viel Liebe den richtigen Weg in den Alltag zeigt, wäre das Beste für alle Beteiligten. Fremden gegenüber ist er anfänglich eher vorsichtig, wenn er aber Vertrauen gefasst hat, ist Nanuk ein echter Herzensbrecher. Mit anderen Hunden ist er grundsätzlich verträglich, jedoch spielt Sympathie und Antipathie eine große Rolle.

Unsere Hundeschule hat ihm schon viel beigebracht und hilft dem neuen Herrchen und Frauchen gerne bei der Eingewöhnung in das neue Zuhause.

Pressemitteilung Tierschutzverein Burghausen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Tierheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser