Tierschutzbund enttäuscht über EU-Abstimmung 

Brüssel - Abstimmung zu Tierversuchen im Europäischen Parlament. Deutscher Tierschutzbund: Chance für mehr Tierschutz vertan

Am Dienstag stimmte das Europäische Parlament in erster Lesung über Änderungen zum Entwurf der Europäischen Kommission für eine Neuregelung des Tierversuchsbereichs ab. Der Deutsche Tierschutzbund zeigte sich über das Votum der Parlamentarier sehr enttäuscht. Demnach wurden viele Änderungsvorschläge angenommen, die den notwendigen Schutz der Versuchstiere in Europa zu Gunsten einer nahezu unbegrenzten Forschungsfreiheit drastisch einschränken.

Statt einer Kehrtwende hin zu einer Forschung ohne Tierversuche, hätten sich die Abgeordneten sogar für eine gravierende Aufweichung des Entwurfes der Europäischen Kommission ausgesprochen.

Lesen Sie mehr zur Abstimmung beim Tierschutzbund.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Tiere

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser