Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Waschbär als "Naschbär"

Romrod - Ein tierischer Feinschmecker ist am Wochenende in einen Supermarkt im hessischen Romrod eingebrochen und hat sich den Bauch mit Markenschokolade vollgeschlagen.

 Eine Alarmanlage hatte in der Nacht zum Sonntag den vierbeinigen Einbrecher gemeldet, hieß es im Polizeibericht. Der Waschbär sei vermutlich durch einen Lüftungsschacht in den Supermarkt geklettert. Als die Polizei eintraf, hatte er mehrere Packungen Schokolade aufgerissen. Der Diensthund spürte den Dieb hinter einer Palette mit Kaminholz auf. Der Waschbär wurde “nach den polizeilichen Maßnahmen in die freie Natur entlassen“, hieß es im Polizeibericht.

dpa

Kommentare