Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spinne fiel plötzlich vom "Auto-Himmel"

Inzell - Das wird teuer! Weil sie von einer Spinne in ihrem Auto abgelenkt war, krachte eine Frau am Donnerstag gegen ein Geländer und schrottete dabei ihren Geländewagen.

Am Donnerstag Vormittag fuhr eine 38-jährige Frau aus dem Landkreis Traunstein mit ihrem Auto von Bad Reichenhall nach Inzell, als plötzlich eine kleine Spinne vom "Pkw-Himmel" auf ihren Schoß fiel.

Vor Schreck kurz abgelenkt, fuhr die Frau in einer leichten Linkskurve geradewegs an den Bordstein und schleuderte im weiteren Verlauf an ein Geländer. Glücklicherweise wurde sie dabei nicht verletzt. An Wagen und Geländer entstand ein Schaden von ca. 11.000 Euro.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Reichenhall sicherten die Unfallstelle ab und beseitigten auslaufendes Öl. Der stark beschädigte Geländewagen musste abgeschleppt werden.

Pressebericht Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare