Skelett-Spot verhöhnt Mager-Models

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Los Angeles - Das Dessous-Label "Lane Bryant" zeigt einen "Anti-Magermodels"-Spot als Antwort darauf, dass das amerikanische Fernsehen XL-Wäschemodels nicht zeigen will...

Die zwei zitierten Fernsehsender ABC und FOX hatten die Ausstrahlung einer Werbung von "Lane Bryant" mit dem fülligen Model Ashley Graham wegen ihrer sexy Kurven abgelehnt. Daher der makabere Konter: In der Parodie auf „Victoria's Secret päsentiert ein lebendes Skelett schwarze Size-Zero-Dessous.

Das Wäsche-Ensemble trägt passend dazu den Namen „Delicate Embrace“ (zu dt. gebrechliche Umarmung). Und: Im Werbetext heißt es, die XXS-Dessous seien speziell für ABC und FOX designt.

Sehen Sie hier den Werbespot

Quelle: yahoo/bild

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser