Mongolei setzt auf Männerimport

Istanbul - Um einem akuten Frauenüberschuss in ihrer Bevölkerung entgegen zu wirken, will die Mongolei einem Zeitungsbericht zufolge 20.000 türkische Männer "importieren".

In der Mongolei, die sich eng mit der Türkei verbunden fühle, komme derzeit ein Mann auf sechs Frauen.

Sex-Casanovas: Die zehn größten Weiberhelden

Platz 10: Sex, Drugs and Rock'n'Rol stand bei den Rolling Stones auf der Tagesordnung. Ex-Bassist Bill Wyman (73) prahlt mit 1000 Frauen, die er im Bett gehabt haben will. © dpa
Platz 9: Sie nennen ihn Magic Johnson: Auch der Ex-Basketball Profi Earvin Johnson (50) hat laut eigenen Angaben mit 1000 Frauen geschlafen. © dpa
Platz 8: Die Bilanz von Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister (64) beläuft sich auf 1200 Frauen. © dpa
Platz 7: Der verheiratete Schauspieler Jack Nicholson (73) erhielt in seinem Leben bereits drei Oskars, war zwölf Mal nominiert und hatte Sex mit 2000 Frauen. © dpa
Platz 6: In den 70er Jahren erlangte der Rumäne Ilie Nastase (63) als Tennisspieler Weltruhm. Seinen Erfolg bei der Damenwelt beziffert er mit 2500. © dpa
Platz 5: Mit schnulzigen Liebesliedern sang sich der Brite Engelbert Humperdinck (74) in Millionen Frauenherzen und 3000 Damenbetten. © dpa
Platz 4: Hand aufs Herz Herr Iglesias, als Sänger hat man doch leichtes Spiel bei den weiblichen Fans. Eigenen Angaben zu Folge hatte der Spanier Sex mit 3000 Groupies. © dpa
Platz 3: Ob er die Frauen so oft wechseln musste, weil er ihnen immer das Make-up klaute, ist nicht bekannt. Gene Simmons, Frontmann von Kiss, rühmt sich mit 4600 Frauen.
Platz 2: Derzeit läuft die Scheidung, doch an Frauen wird es Charlie Sheen, dem Star der Serie Two and a Half Men, wahrscheinlich nicht mangeln. Der Schauspieler belegt mit 5000 Damen den zweiten Platz. © dpa
Platz 1: Er ist weder besonders reich, noch berühmt: Trotzdem hat der italienische Portier Umberto Billo 8000 Frauen beglückt. Leider wissen wir nicht wie er aussieht. Aber bei dieser stolzen Frauenquote hat er sicher das gewisse Etwas. © dpa

Vorgespräche zwischen den beiden Regierungen seien bereits im Gange, meldete das Blatt unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Regierungsvertreter.

Lesen Sie mehr dazu auf dnews.de

Quelle: dnews.de

Rubriklistenbild: © re

Kommentare