Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Längste Sockenleine der Welt hängt in Tripsdrill

+

Cleebronn - Die längste Sockenleine der Welt hängt im Vergnügungspark Tripsdrill im baden-württembergischen Cleebronn.

Über genau 2324,08 Meter spannt sich die Schnur mit 27.868 Socken und Strümpfen kreuz und quer durch das Gelände des Parks, sagte Sprecherin Karolina Manitz.

Die bisherige Bestmarke lag bei 24.725 Socken auf 2013,75 Metern Länge. Seit Saisonstart hatten Besucher in dem Park bei Heilbronn bereits mehr als 10.000 Stücke abgegeben - große und kleine waren dabei, geringelte und gepunktete. «Die meisten sind in gutem Zustand, aber es sind auch einige mit Löchern dabei», sagte die Tripsdrill-Sprecherin. «Schön bunt haben wir es jetzt hier.»

Seit Mitte vergangener Woche war ein Team damit beschäftigt, die Socken aufzuhängen. Der Trick dabei: «Damit die Socken richtig hängen, haben wir diese mit Kieselsteinen gefüllt. Dazu wurden insgesamt 1,5 Tonnen Kies verbraucht», verrät Dieter Fischer, einer der drei Geschäftsführer. Nun hofft der Park nach der notariellen Bestätigung des ungewöhnlichen Rekords auf einen Eintrag ins «Guinness Buch der Rekorde».

dpa

Kommentare