Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Krank im Urlaub: Zeit kann nachgeholt werden

Luxemburg - Wer während des Urlaubs erkrankt, kann die Erholung nachholen. Dies hat der Europäische Gerichtshof am Donnerstag in Luxemburg klargestellt.

Der Anspruch auf Urlaub bestehe nicht nur dann fort, wenn ein Arbeitnehmer vor Beginn des Urlaubs erkranke. Auch wenn er während des Urlaubs krank werde, dürfe er die Krankheitszeit später nachholen.

Das Gericht entschied über eine Regelung in Spanien: Dort war bei Kaufhaus-Angestellten nicht vorgesehen, dass diese den Jahresurlaub später nehmen können, wenn sie während des Urlaubs erkranken. Die Richter befanden, der Anspruch auf Jahresurlaub sei ein besonders bedeutsamer Grundsatz des Sozialrechts in der EU.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare