Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Positives Klima, weniger Gehalt

Für Zufriedenheit im Job sind Kollegen oft wichtiger

Laut einer Umfrage eines Meinungsforschungsinstitutes ist Arbeitnehmern ein gutes Klima unter den Kollegen wichtiger als das Entgelt. Foto: Andrea Warnecke
+
Laut einer Umfrage eines Meinungsforschungsinstitutes ist Arbeitnehmern ein gutes Klima unter den Kollegen wichtiger als das Entgelt. Foto: Andrea Warnecke

Was ist wichtiger? Geld oder Kollegen? Das Umfrageinstitut Censuswide ging dieser Frage auf den Grund und hat 10 000 Berufstätige befragt, auch in Deutschland. Das Ergebnis ist verblüffend.

Berlin (dpa/tmn) - Ein gutes Teamklima schlägt oft das Gehalt: Rund 38 Prozent der Berufstätigen in Deutschland sagen laut einer Umfrage, dass sich ihre Beziehung zu Kollegen positiv auf ihre Zufriedenheit im Job auswirkt. Das Einkommen landete in der Befragung auf Platz 2 (35 Prozent).

Eigenverantwortliches Arbeiten nennen 31 Prozent als ausschlaggebenden Faktor für ihre persönliche Zufriedenheit.

Im Auftrag des beruflichen Netzwerks Linkedin wurden mehr als 10 000 Berufstätige und 3700 Personalabteilungsmitarbeiter in acht Ländern zur Job-Zufriedenheit, durch das Umfrageinstitut Censuswide, befragt, darunter 1000 Menschen in Deutschland.

Kommentare