Geld verdienen an Weihnachten

Frau kommt dank Weihnachtsstress auf eine verrückte Geschäftsidee - und die bringt eine Menge Geld ein

+
Zwei Schwestern aus Australien verdienen mit dem Dekorieren von Weihnachtsbäumen ihr Geld. (Symbolbild)
  • schließen

In der Vorweihnachtszeit ist oft viel zu tun - und diesen Weihnachtstress macht sich eine Australierin mit einer raffinierten Geschäftsidee zunutze.

Die Vorweihnachtszeit verbindet man in der Regel mit einem leeren Portemonnaie, denn Geschenke für die Familie und Freunde verschlingen oft viel Geld. Gegen diese Verluste kämpft eine junge Australierin mit einer verrückten, aber genialen Geschäftsidee an - und der Plan hat Erfolg, denn schon vor dem 1. Dezember konnte sie ein stattliches Gehalt vorweisen.

Australierin entwickelt geniale Geschäftsidee, die viel Geld einbringt

Als Freunde der Australierin Veronika Gentile sie um einen Gefallen baten, ahnte sie noch nicht, welche geniale Geschäftsidee daraus entstehen würde. Konkret dekorierte sie zusammen mit ihrer Schwester einige Male die Christbäume ihrer Bekannten. Da sie diese Aufgabe mit Bravour meisterten, stieg die Nachfrage an, sodass sie schließlich Geld für das Schmücken verlangten und einen simplen Gefallen in einen Nebenjob verwandelten.

Und tatsächlich meldeten sich mehr und mehr Leute, die ihre Dienste aufgrund des Weihnachtsstresses und einer sinkenden Motivation gerne in Kauf nahmen. 13 Pfund (circa 15 Euro) pro Stunde lassen sich die Schwestern die Tätigkeit kosten - und der Aufwand lohnt sich, denn sie konnten noch vor Dezember 2019 satte 216 Pfund (ungefähr 255 Euro) einnehmen.

Auch interessant: Firmenchef belohnt Mitarbeiter für harte Arbeit - und zahlt Weihnachtsgeld in Millionenhöhe.

Weihnachtsbäume dekorieren für Geld: Darum sind die Dienste der Schwestern so gefragt

"Ich habe viel Aufmerksamkeit von meinen Freunden bekommen. Sie liebten die Art, wie ich Bäume schmücke und eine Person fragte mich anschließend sogar, ob ich auch ihren Baum dekorieren könnte", zitiert die britische Zeitung Mirror die 30-jährige Australierin. Und in der Tat kennen sich die Schwestern mit dem Schmücken aus, denn schon ihre Eltern gaben sich jedes Jahr besonders viel Mühe mit der Dekoration. Die Erinnerungen an vergangene Weihnachtsfeste in der Familie nutzen die beiden Frauen nun als Inspiration für ihre Tätigkeit.

Lesen Sie auch: Top-Gehälter 2019 - In diesen Berufen, Branchen und Regionen gibt es sie.

Als Schmuck verwenden sie lediglich Deko-Elemente, die ihre Kunden bereits daheim haben. Nur auf einen klassischen Christbaumschmuck verzichten sie immer: schillerndes Lametta.

Erfahren Sie mehr: Karriere ohne Studium - In diesen sieben Jobs schaffen Sie es zum Top-Verdiener.

Video: So schmücken die Stars ihre Weihnachtsbäume

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

soa

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Zurück zur Übersicht: Karriere

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT