Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gast-Löwen in Folge vier

Höhle der Löwen (VOX): Das kann die neue Stur-Bratpfanne der Pfannenhelden

Anne und Stefan Lemcke sind als Gastlöwen bei „Die Höhle der Löwen“ (VOX) am Montag, 27. September, zu sehen.
+
Anne und Stefan Lemcke sind als Gastlöwen bei „Die Höhle der Löwen“ (VOX) am Montag, 27. September, zu sehen.

In der vierten Folge von „Die Höhle der Löwen“ werden erstmals Gründer zu Investoren. 2016 kämpften Anne und Stefan Lemcke von Ankerkraut noch um einen Deal. Nun sind sie selbst Löwen. Bei ihrem Gastauftritt wird ihnen eine neuartige Bratpfanne vorgestellt.

Köln - Vor fünf Jahren waren Anne (41) und Stefan (43) Lemcke mit ihrem Gewürz-Start-Up Ankerkraut bei „Die Höhle der Löwen“ zu sehen. Nun kehren sie als Gastjuroren zurück und sind in der vierten Folge der VOX*-Gründershow als Gastlöwen zu sehen. Dabei wird ihnen unter anderem das Start-Up Pfannenhelden vorgestellt, dass sich mit Bratpfannen beschäftigt und sogar eine bessere Version der klassischen Gusseisen-Pfanne entwickelt hat.
Die zahlreichen Vorteile der neuen Bratpfanne hat fuldaerzeitung.de* herausgefunden.

Die „Stur-Pfanne“ haben die Pfannenhelden mit mehr als 12.000 Fans aus ihrer Community kreiert. Denn Filip Mierzwa (29) und Simon Köstler (29) betreiben als Pfannenhelden auch noch einen sehr erfolgreichen Blog. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare