Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zum Leben reicht’s

Grund zur Freude? Kamala Harris im Gehaltscheck – wie viel verdient die US-Vize?

Verschiedenen Berichten zufolge verdient US-Präsident Biden fast das doppelte wie Bundeskanzler Scholz. Hohe Gehälter in der US-Politik – wie viel verdient eigentlich US-Vize Harris?
+
Gehaltscheck: Wie viel verdient US-Vize Kamala Harris?

Vizepräsidentin Kamala Harris bekleidet das zweithöchste politische Amt in den USA – direkt hinter Präsident Joe Biden. Wie hoch fällt ihr Gehalt aus?

Seit dem 20. November 2021 ist Kamala Harris Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika. Damit ist sie nicht nur die erste Frau, die das zweithöchste politische Amt in den USA bekleidet, sie ist auch die erste afroamerikanische und asiatisch-amerikanische Person in dieser Position. Kurze Zeit hatte Harris sogar die alleinige Macht in den USA.

Ihre bisherige Bilanz liest sich etwas durchwachsen: Seit Amtsübernahme büßte Harris stark in ihren Zustimmungswerten ein und stand im November bei nur 28 Prozent, wie die BBC aus einer Umfrage von USA Today zitiert. Damit ist sie eine der unbeliebtesten Vizepräsidenten in der Geschichte des Amtes. Das hat viele Gründe, vor allem ist es aber der undankbaren Aufgabe geschuldet, den Flüchtlingsstrom aus Mittel- und Südamerika einzudämmen, die Präsident Biden ihr anvertraut hatte. Auf ihr Gehalt wirkt sich das natürlich nicht aus – doch wie hoch ist es überhaupt?

Lesen Sie auch: Corona-Bonus, Kinderzuschlag, Mindestlohn: Das ändert sich in diesem Jahr in Sachen Geld

Joe Biden und Kamala Harris: Das Gehalt der obersten US-Politiker

Das Gehalt des US-Präsidenten wie auch das des US-Vizepräsidenten wurde seit der Amtsübernahme George Washingtons im Jahr 1789 fünfmal angehoben – zum letzten Mal im Jahr 1999. Aktuell verdient Präsident Biden demnach 400.000 Dollar im Jahr, weiß thoughtco.com. Umgerechnet sind das etwa 350.000 Euro. Zum Vergleich: Olaf Scholz verdient als Bundeskanzler Deutschlands etwa 242.000 Euro.

Als Vizepräsidentin ordnet sich Kamala Harris gehaltstechnisch natürlich unter Joe Biden ein. So kommt die 57-Jährige auf ein Jahresgehalt in Höhe von etwa 206.000 Euro. Monatlich sind das etwa 17.000 Euro. Nicht eingerechnet dabei sind natürlich die Nebeneinkünfte der Politiker. Harris zum Beispiel veröffentlichte im Jahr 2019 ihre Memoiren, „The Thruths we hold“.

Auch interessant: Kinderzuschlag 2022: So viel Geld gibt es für betroffene Familien

Familienvergleich: Ein überraschendes Gefälle

Interessant: Schaut man auf das Gesamteinkommen der präsidialen Familien, lassen Kamala Harris und ihr Ehemann Doug Emhoff die Bidens deutlich hinter sich zurück. So berichtet Newsweek auf Basis der im Laufe des letzten Jahres veröffentlichten Steuererklärung der Präsidenten- und Vizepräsidentenfamilie, dass Harris und Emhoff gemeinsam über 1,6 Millionen Dollar im Jahr 2020 eingenommen hatten. Joe und Jill Biden nahmen im selben Jahr „nur“ etwa 607.000 Dollar ein.

Warum der große Unterschied? Harris‘ Ehemann Doug Emhoff ist ein sehr erfolgreicher und gefragter Rechtsanwalt – und verdient entsprechend viel. Zudem kamen zu den Jahreseinnahmen von Harris/Emhoff auch die Einnahmen durch Harris‘ Memoiren dazu. Letztlich ergab das aber ein etwas absurdes Bild: Die Vizepräsidentenfamilie zahlte für das Jahr mehr Steuern (ca. 621.000 Dollar), als die Präsidentenfamilie insgesamt einnahm. (fh) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare