Traunsteiner Faschingsauftakt der "Veitsgroma"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Zehn Faschingsvereine und Gilden folgten dem Ruf der Veitsgroma Zunft und kamen zu ihrem Faschingsauftakt in die Große Kreisstadt - und belehrten Oberbürgermeister Kegel.

Zehn Faschingsvereine und Gilden sind nach Traunstein gekommen um beim Auftakt dabei zu sein. Die Veitsgroma eröffneten gleich mit der Ordensverteilung. Oberbürgermeister Christian Kegel bekam als erster seinen Orden. Der Rathausschlüssel wurde übergeben, es folgte gleich der Hinweis dass sehr wenig Geld in der Stadtkasse sei.

Fotos: Faschingsauftakt der Veitsgroma Zunft 1

Nach dem Sektanstoß marschierte die Berchtesgadener Faschingsgilde mit Vizepräsident Werner Pilz ein. Es folgten: Faschingsclub Tittmoning: 2. Präsident, Edtbauer. Sing-Sang-Teisendorf: 1. Präsidentin Kapferer Rita. So Halunke Waging: 1. Präsident Poller Johann und Vizepräsident Gebauer Martin. Aus Salzburg die Salzburger Faschingsgilde mit 1. Präsident Sperl Heinz, Vizepräsident Zauner Friedrich; Prinz: Andreas I. von der roten Stiege mit Prinzessin: Alexandra I. von Schlumberger.

Fotos2: Faschingsauftakt der Veitsgroma Zunft

Das Tanzbein wurde in den Pausen sehr rege geschwungen, die Stimmung im Saal war prächtig. Nach dem ersten Tanz kam die Veitsgroma Jugendgarde. Das jüngste Jugendgardemitglied ist gerade mal drei Jahre alt. Oberbürgermeister Christian Kegel begrüßte die junge Gardistin mit Handschlag. Die Veitgroma Powerfrauen legten eine super Show aufs Parkett. Die Veitsgroma Garde stand dem mit nichts nach und zeigte ein sehr schönes Tanzprogramm.

Fotos3: Faschingsauftakt der Veitsgroma Zunft

Zum ersten Mal kam zu den Veitsgroma die Faschingsgilde EI-LI-SCHO Rufling mit 1. Präsident: Seemayer Hannes, Vizepräsident: Schopf Stefan, Prinz Lö Chilli I. von Bergham, Prinzessin: Anika Lavendel I. von Bergham. Nach der zweiten Tanzrunde kam die Tanzgruppe Tittmoning mit Trainerin Gardner Julia. Es durften die Oidnmarkta Bochratzen mit den 1. Präsidenten Gulden Stefan nicht fehlen. Naracucula Kuchl mit 1. Präsident Vossen Maximilian, Ebenfalls die Faschinsgarde Grabenstätt mit Zaiser Gabi und Watzel Thomas. Darauf folgten die Faschingsfreunde Chieming mit 1. Präsidentin Mitterer Edeltraud und Blau-Weiß Kammer, 1. Präsident Litwinschuh Martin, Prinz Valentin I. und Prinzessin Mirjam I.

kaf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser