Gratulation an Martin Liedl und Sandra Meyer!

Das ist das Prinzenpaar 2020 der Rosenheimer Faschingsgilde

+

Rosenheim - Die Rosenheimer Faschingsgilde hat endlich ihr Geheimnis um das neue Prinzenpaar gelüftet. Auf dem Ludwigsplatz und dem Max-Josef-Platz wurde das Paar der Öffentlichkeit vorgestellt.

Es ist eiskalt in der Rosenheimer Innenstadt. Aber bei der Rosenheimer Faschingsgarde herrscht trotzdem beste Stimmung. Mit strahlendem Lächeln im Gesicht stellen sich die Gardemädels in Reih und Glied auf denn heute ist für die Faschingsgilde ein wichtiger Tag: Endlich erfährt die Öffentlichkeit, wer für das Jahr 2020 das Prinzenpaar sein wird. 

Und das sind sie: Sandra Meyer (26) fortan bekannt unter dem Namen "Prinzessin Sandra II., strahlende Tänzerin aus schwarz-weißen Welten", und Martin Liedl (27), weiterhin besser bekannt als "Prinz Martin I., Herrscher über seltene Erden aus dem Reich der Edelmetalle".

An den Regentennamen mag man es vielleicht schon erahnen können: Das Motto dieses Jahr ist der „Outer Space – Rosenheim entdeckt neue Galaxien!“. So eröffnet die Vorstellung des Prinzenpaares mit einer futuristischen Darbietung. Mit Damen in silberweißen Weltraumanzügen und Herren im schwarzen Maßanzug und Sonnenbrille - ganz im Men-in-Black-Stil. 

Das Motto 2020

Anschließend geben die Gardemädels zu viel Applaus noch einen kurzen Eindruck vom neuen Gardemarsch. Dann endlich tritt das Prinzenpaar auf. In einenkurzen Walzer zu romantischen Klängen, drehten sich die beiden Herrscher des Weltraums über den Max-Josef-Platz. 

Der Hofmarschall Mario Schmitt bedankt sich bei den hervorragend unterhaltenen Zuschauern auf dem Marktplatz und die Grade schritt in Reih und Glied wieder vom Platz - vermutlich ins Warme.

Severin Bulin

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT