Nachwuchs der "Oberlandler"-Trachtler hat sich intensiv auf die Saison vorbereitet

Die Jugendgarde freut sich auf den Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Jugendgarde mit Prinzenpaar und Clowns steht schon in den Startlöchern.

Bad Aibling - Eifrig wurde trainiert und nun kann der Fasching richtig loslegen: Die Jugendgarde Bad Aibling ist bestens gerüstet und steht in den Startlöchern.

Nachdem in den letzten Wochen eifrig trainiert wurde, ist das Aiblinger Kinder-Prinzenpaar Nadine I. (Krimplstötter) und Marinus II. (Huber) samt seinen Gardemädls und den Clowns der Jugendgruppe des Trachtenvereins Oberlandler Bad Aibling schon voller Vorfreude auf die Faschingssaison 2012.

Einstudiert wurden Prinzenwalzer und Gardemarsch mit großem Arrangement von Kathrin Schmid und Franziska Niedermaier. Theresa Harant ist Gardeleutnant der 19-köpfigen Garde und die zwei Clowns sorgen für die Gaudi. Auftritte finden unter anderem am 28. Januar beim Kinderfasching der Feuerwehr Willing im Gmoahof in Willing statt, beim gemeinsamen Faschingsball der Oberlandler und der Willinger Feuerwehr am 4. Feebruar ebenfalls im Gmoahof und beim Kinderfasching im Paulsheim am 12. Februar.

Höhepunkt und Abschluss ist der Oberlandler Kinderfasching am Faschingsdienstag, 21. Februar, im Kurhaus, bei dem auch die Aiblinger Faschingsgarde auftritt. Auftritte können mit Jugendleiter Michael Huber, Telefon 08061 / 342220, vereinbart werden.

re

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser