8. Faschingsumzug durch Bad Reichenhall

Tolle Stimmung und volle Straßen beim Gaudiwurm

+
Auf dem Gaudiwurm Bad Reichenhall 2018
  • schließen

Bad Reichenhall - Seit Tagen ziehen die Narren durch die Straßen ihrer Städte und Gemeinden. Auch durch das Berchtesgadener Land. Heute ist es wieder Zeit für Gaudiwurm aus Bad Reichenhall:

Update, Unsere Bildergalerie vom Gaudiwurm

Wir waren nicht nur über Facebook live auf dem Gaudiwurm in Bad Reichenhall, sondern haben auch viele Fotos gemacht:

Bildergalerie vom Gaudiwurm in Bad Reichenhall

Der Bad Reichenhaller Gaudiwurm jetzt LIVE:

Seit Tagen schon laufen die Vorbereitungen für den Bad Reichenhaller Faschingsumzug auf Hochtouren. Der Gaudiwurm, so wird er genannt, zieht am Faschingsdienstag, dem 13. Februar wieder ab 14 Uhr vom Rathausplatz aus durch die Stadt.  

Zum mittlerweile 8. Mal jährt sich der Bad Reichenhaller Gaudiwurm bereits. Auch in diesem Jahr besteht der Umzug wieder aus einem bunten Mix aus privaten Teilnehmern und Vereinen aus der Umgebung.

Die Zuschauer dürfen sich auf acht Wägen mit tierreichen Motiven freuen, die sich mit den dementsprechenden Ereignissen aus den letzten Monaten freuen.  Außerdem laufen rund 300 Teilnehmer in den Fußgruppen mit.

Regionale Vereine 

Neben zahlreichen privaten Teilnehmern, sind auch wieder einige regionale Vereine mit von der Partie, wie zum Beispiel die Bad Reichenhaller und Marzoller Trachtler, die Schnäuzer von Aufham und Ainring und die Ettenberger Musik.

Die Motivwägen kommen u.a. von Mitarbeitern des Bauhofes, der Kurgärtnerei und natürlich Privatleuten.

Egal welcher Wagen - große wie kleine Besucher dürfen sich wieder auf jede Menge Kamelle und Blumen freuen, die von den Wagen geflogen kommen und natürlich auf jede Menge gute Stimmung.

Autofahrer aufgepasst - Straßensperren für Gaudiwurm

Autofahrer müssen während des Umzuges ein paar Einbußen in Kauf nehmen, da die Innenstadt von 14.00 bis 17.00 Uhr für den Kfz-Verkehr in manchen Bereichen wegen des Faschingszuges  gesperrt werden muss.

Der Faschingszug nimmt bereits ab 13.00 Uhr Aufstellung in der Salinenstraße, setzt sich um 14.00 Uhr in Bewegung und führt wie üblich über den Rathausplatz, die Poststraße, Spitalgasse, Bahnhofstraße, Kurstraße und Ludwigstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Auch die Teilnehmer des öffentlichen Nachverkehrs müssen ein paar Einbußen in Kauf nehmen. Die Bushaltestellen Rathausplatz, Kaiserplatz und Rosengasse werden an diesem Tag ab 12.00 Uhr nicht mehr angefahren

Eine Ersatzhaltestelle für den Linienverkehr ist in der Innsbrucker Straße/Brauerei Bürgerbräu und für den Citybus auch in der Innsbrucker Straße/Ecke Liebigstraße eingerichtet.

Rathaus bleibt geschlossen

Außerdem haben ein paar öffentliche Einrichtungen am Faschingsdienstag ab 12 Uhr geschlossen. Dazu gehören das Rathaus, das Stadtarchiv, die Kunstakademie sowie der Wertstoffhof.

Die Geschäftsstelle der Volkshochschule und das Büro der Musikschule sind am Rosenmontag und Faschingsdienstag geschlossen.

Ab Mittwoch stehen alle genannten Einrichtungen wie gewohnt zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser