Auf geht's zum Faschingsendspurt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch für das Prinzenpaar hat der Endspurt begonnen.

Kraiburg - Die Narrengilde startet zum Faschingsendspurt in der Marktgemeinde noch einmal richtig durch und hat für Alt und Jung sowie Groß und Klein etwas im Programm.

Los geht es am unsinnigen Donnerstag, 16. Februar, mit dem Lumpenball im Bischof-Bernhard-Haus. Ab 19 Uhr ist Saaleinlass, es gibt keinen Kartenvorverkauf. Für die Stimmung beim Lumpenball, der sich in den letzten Jahren zu einem der Höhepunkte entwickelt hat, sorgt die Showband "Exxtra Music".

Da auch der Weiberfasching gefeiert wird, wird jeder Frau mit ihrer Eintrittskarte ein "Hexenschnaps" an der Bar (ein)geschenkt. Ihre Auftritte zeigen neben der Teenie-Garde auch die Marsch- und Showgarde der Narrengilde mit ihrem Prinzenpaar.

Ein besonderer Höhepunkt für die "Madel" ist der Auftritt der strammsten Kraiburger "Wadel", ein Gardetanz der Fußballer des Turnvereins, die zeigen wollen, dass sie nicht nur viel Gefühl mit dem Fußball entwickeln können.

Rund geht es dann noch einmal am Faschingsdienstag, 21. Februar, wenn um 14 Uhr auf dem Marktplatz das kleine Faschingstreiben beginnt und als "Open-End"-Veranstaltung endet. Neben verschiedenen Unterhaltungsmöglichkeiten ist natürlich auch für reichlich Getränke und Essen gesorgt, für Kaffee und Kuchen, für einen kräftigen Schluck an der Pilsbar oder einem wärmenden Becher Glühwein.

Alle fünf Garden der Narrengilde werden dem Publikum noch einmal ihre Marsch- und Showtänze zeigen. Und auch das sympathische Prinzenpaar Jasmina und Florian wird zum letzten Mal die Besucher des Markttreibens mit ihrem Tanz begeistern, ehe dann der Fasching 2012 zu Grabe getragen wird.

ng/Mühldorfer-Anzeiger

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser