Fotos und Video aus Winhöring

Sportlerball 2019: 700 Musiklegenden feiern Fasching

"Musiklegenden" war das Motto des diesjährigen Sportlerballs des TSV Winhöring. 700 waren dabei. innsalzach24.de hat die Fotos.
1 von 48
Fotos vom Sportlerball des TSV Winhöring 2019: 700 "Musiklegenden" feiern Fasching.
"Musiklegenden" war das Motto des diesjährigen Sportlerballs des TSV Winhöring. 700 waren dabei. innsalzach24.de hat die Fotos.
2 von 48
Fotos vom Sportlerball des TSV Winhöring 2019: 700 "Musiklegenden" feiern Fasching.
"Musiklegenden" war das Motto des diesjährigen Sportlerballs des TSV Winhöring. 700 waren dabei. innsalzach24.de hat die Fotos.
3 von 48
Fotos vom Sportlerball des TSV Winhöring 2019: 700 "Musiklegenden" feiern Fasching.
"Musiklegenden" war das Motto des diesjährigen Sportlerballs des TSV Winhöring. 700 waren dabei. innsalzach24.de hat die Fotos.
4 von 48
Fotos vom Sportlerball des TSV Winhöring 2019: 700 "Musiklegenden" feiern Fasching.
"Musiklegenden" war das Motto des diesjährigen Sportlerballs des TSV Winhöring. 700 waren dabei. innsalzach24.de hat die Fotos.
5 von 48
Fotos vom Sportlerball des TSV Winhöring 2019: 700 "Musiklegenden" feiern Fasching.
"Musiklegenden" war das Motto des diesjährigen Sportlerballs des TSV Winhöring. 700 waren dabei. innsalzach24.de hat die Fotos.
6 von 48
Fotos vom Sportlerball des TSV Winhöring 2019: 700 "Musiklegenden" feiern Fasching.
"Musiklegenden" war das Motto des diesjährigen Sportlerballs des TSV Winhöring. 700 waren dabei. innsalzach24.de hat die Fotos.
7 von 48
Fotos vom Sportlerball des TSV Winhöring 2019: 700 "Musiklegenden" feiern Fasching.
"Musiklegenden" war das Motto des diesjährigen Sportlerballs des TSV Winhöring. 700 waren dabei. innsalzach24.de hat die Fotos.
8 von 48
Fotos vom Sportlerball des TSV Winhöring 2019: 700 "Musiklegenden" feiern Fasching.

Winhöring - Von Marlene Dietrich bis Lady Gaga, von Elvis Presley bis Prince: Kaum ein Superstar der nicht auf den diesjährigen Sportlerball nach Winhöring kam. Kein Wunder, war doch „Musiklegenden“ das Motto für die Party in der nahezu ausverkauften Turnhalle. Wir haben viele Fotos

In punkto Musik haben wir uns bewusst für DJ Johanka aus Reischach entschieden, weil er die jüngere Generation anspricht“, erklärte ZZ-Top Frontmann Billy Gibbons, alias Josef Brolich. Er sei rundum zufrieden mit der Gesamtorganisation, so der 2. Vorsitzende des TSV Winhöring. Ganz besonders sei er stolz auf die vielen fleißigen Helfer. Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung schlichtweg nicht möglich.

Atemberaubende Akrobatik

Trotz Happy Hour zwischen 20 und 21 Uhr: So richtig losgegangen ist es erst gegen zehn mit dem Auftritt der „Red Diamonds“ aus Velden, für den die Vilstaler beinah die gesamte Saalhöhe in der Zweifachturnhalle benötigten.

Die Party nahm nun kräftig Fahrt auf. Verschiede Abteilungen des TSV Winhöring = verschiedene Bars und die waren durchweg gut frequentiert. Klar: Beim Tanzen kommt man ins Schwitzen. Auch klar: Wer auf einem Faschingsball nicht gerne Wasser trinken will, der hat ein Problem aber dafür bot der TSV auch in diesem Jahr wieder einen Heimfahrservice mit den Vereinsbussen im Umkreis von 20 Kilometern an.

Der Plan ging auf

Mit der Entscheidung des Sportvereins, die Feier vom Samstag auf den Freitag zu verlegen, haben die Veranstalter wohl voll ins Schwarze getroffen. Man hab nicht mehr als zentraler Versammlungsort der Schnapsleichen von den Umzügen aus der Region fungieren wollen. Der Plan ging auf: Sowohl das Rote Kreuz, als auch der Sicherheitsdienst hatten in diesem Jahr einen vergleichsweise ruhigen Abend. Die Gäste dafür sichtlich umso mehr Spaß.

pbj/rw

Quelle: innsalzach24.de

Kommentare