UDO: Gute Stimmung überall

+

Landkreis - Der Unsinnige Donnerstag ist der Auftakt in die heiße Faschingsphase. Überall im Landkreis wurde kräftig gefeiert.

Faschingstreiben in Prien

Traditioneller Höhepunkt im Priener Fasching ist der Unsinnige Donnerstag: Geschäfte, Banken, Rathaus, Haus des Gastes haben jeweils nach einem Motto geöffnet und zeigen sich farbenfroh und heiter. Bereits zur Mittagszeit war einiges geboten, wie unsere Bilder vom Auftritt der Priener Faschingsgilde in der VR Bank Prien, von einem Besuch im Rathaus und von einem Ortsrundgang zeigen.

Unsinniger Donnerstag in Prien

Faschingstreiben in Prien

Wild West im Priener Rathaus

Wildwest in Prien

"Weltuntergang" in Atzing

Weltuntergangs-Stimmung schönster Art herrschte dann am Abend Faschingshöhepunkt in Prien-Atzing. Im Vereinshaus ließen es die Ortsvereine krachen.

Der Förderverein des Atzinger Vereinshauses und die Ortsvereine Feuerwehr und Trachtenverein hatten am Unsinnigen Donnerstag zur Faschingsgaudi eingeladen.

Höhepunkte waren die Auftritte der Dorf- und Vereinsjugend mit dem Weltuntergang, die Tanzweisen der Talbach-Buam und die Gast-Auftritte der Faschingsgilde aus Aschau.

"Weltuntergang" in Prien

Mafia stürmt das Traunreuter Rathaus

Am Unsinnigen Donnerstag übernahm die Mafia das Traunreuter Rathaus! Der Bürgermeister von Traunreut bewies wieder ein starkes Fell: Obwohl er schon vergiftet, enthauptet, zersägt, über die Planke geschickt, erschossen und in den Kochtopf gesteckt werden sollte, lud er doch die Rathausstürmer von Traunreut auch in diesem Jahr wieder ein, das Rathaus zum Unsinnigen Donnerstag zu besetzen. Franz Parzinger und die Stadträte mussten bei dieser Gelegenheit auch eine Standpauke und eine Zusammenfassung der politischen Fehltritte über sich ergehen lassen. Aber auch ihre guten Taten wurden nicht unter den Teppich gekehrt.

Rathausstürmung in Traunreut

Rathausstürmung in Traunreut - Teil 2

Rathausstürmung in Traunreut - Teil 3

redch24/hö/amf/ps/kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser