Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rice, rice Baby!

Diese pikante Reistorte mit Käsefüllung macht nicht nur satt, sondern auch glücklich

Ein Stück pikante Reistorte mit Käsefüllung auf einem Teller.
+
Wer sagt, dass Torte immer süß sein muss? Teste unser Rezept für eine pikante Reistorte mit Käsefüllung.

Ist doch Reis-egal, welche Sorte – oder?

Für diese leckere Reistorte (ja Torte) benötigst du Risottoreis. Wieso und weshalb erfährst du hier. Wusstest du, dass es weltweit über 100.000 verschiedene Reissorten gibt und dass die Reispflanze die älteste Kulturpflanze der Welt ist? Kein Wunder, dass man da den Überblick verliert. Kurz und knapp unterscheiden sich die Reissorten vor allem in Länge und Form der Reiskörner. Die drei bekanntesten Arten sind Langkorn-, Rundkorn- und Mittelkornreis. Risottoreis zählt zum Rundkornreis. Dieser hat einen hohen Stärkeanteil, der beim Kochen an das Kochwasser abgegeben wird. Dadurch wird der zubereitete Rundkornreis klebrig-weich und eignet sich deshalb besonders gut für Risotto, Sushi oder Milchreis. Mein Tipp für alle Sparfüchse: teuren Risottoreis kannst du einfach durch gängigen Milchreis ersetzen. Dieser kostet oft nur die Hälfte. Also was hält dich jetzt noch davon ab, unser leckeres Rezept für eine bis zum Rand mit Käse gefüllte Reistorte zu kochen?

So geht‘s:

Du brauchst folgende Zutaten:

  • 350 g Risottoreis
  • 3 TL Salz
  • 400 g passierte Tomaten
  • 2 Eier
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 1 TL Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 200 g Mozzarella, gerieben

Die Zubereitung ist nicht schwer:

  1. Wasser mit 2 TL Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Risottoreis darin bissfest garen. Abgießen und abkühlen lassen.
  2. In einer großen Schüssel kalten Risottoreis, passierte Tomaten, Eier, Parmesan, 1 TL Salz und Pfeffer miteinander vermengen.

    Eine Pfanne erhitzen, diese mit 2 EL Olivenöl bestreichen und mit 1 EL Semmelbrösel bestreuen. Zwei Drittel der Reismasse in die Pfanne geben und in der Mitte eine Mulde formen. Diese mit Mozzarella füllen und mit dem anderen Drittel Reis schließen. Mit 2 EL Olivenöl und restlichen Semmelbröseln bedecken. Bei niedriger Hitze etwa 10 Minuten braten.
  3. Mithilfe eines Tellers die Reistorte vorsichtig umdrehen. Weitere 10 Minuten braten.
  4. Yummy!
Wer sagt, dass Torte immer süß sein muss? Teste unser Rezept für eine pikante Reistorte mit Käsefüllung.

Wie wärs mit einem kleinen Salat dazu, fürs gute Gewissen? Brauchst du natürlich nicht, aber just in case gibt‘s hier einen gesunden, frischen Tabbouleh-Salat – danach fühlst du dich wie neugeboren.
Du bist Foodie und immer auf der Suche nach leckeren Rezeptideen? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bekomme regelmäßig unsere neusten Kreationen direkt in dein E-Mail-Postfach geschickt.

Kommentare