Die Wegbegleiter und ihre "Aussicht"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Wegbegleiter mit (von links) Josef Ramelsberger, Chenny Gan und Peter Rosenegger spielen am Freitag, 12. Juli um 21 Uhr im Wirtshaus „Zum Aubräu“ in Traunstein, Bürgerwaldstraße und stellen ihre neue CD „Aussicht“ vor.

Traunstein - Die Wegbegleiter spielen am kommenden Freitag im Wirtshaus „Zum Aubräu“ und stellen dabei ihre neue CD mit dem Titel „Aussicht“ vor.

Die Wegbegleiter – das Trio mit Josef Ramelsberger, Peter Rosenegger und Chenny Gan – spielen am kommenden Freitag um 21 Uhr im Wirtshaus „Zum Aubräu“ in Traunstein in der Bürgerwaldstraße und stellen dabei ihre neue CD mit dem Titel „Aussicht“ vor.

Sie kommen aus unterschiedlichen Richtungen - der nachdenkliche Josef Ramelsberger, der leidenschaftliche Peter Rosenegger und die virtuose Chenny Gan und sind in Traunstein und in der Welt zuhause. Sie spielen Jazz, Pop oder Klassik und gehen ein Stück gemeinsamen musikalischen Weges. Persönlich und gefühlvoll sind sie, die Kompositionen von Josef Ramelsberger (Gesang, Gitarren, Saxophone) und Peter Rosenegger (Gesang, Gitarre, Kontrabass, E-Bass). Mit ihren Stücken mit meist bayrischen Texten verstehen ziehen sie das Publikum mit wenigen Worten in ihren Bann und reißen es mit. Mit Chenny Gan (Piano, Keyboard, Gesang) hat das Männer-Duo eine großartige weibliche Bereicherung erfahren und sich zum Wegbegleiter-Trio erweitert. Die junge, in China geborene Amerikanerin ist seit Anfang 2010 die neue Wegbegleiterin - virtuos und offen für musikalische Experimente. Das Trio ist damit der Beweis, dass Musik keine Grenzen kennt. In wechselnden Besetzungen lassen sich die Wegbegleiter viel Raum für Improvisation und Spontanes. Mit Witz und viel Eigenironie gespickt präsentieren sie ihr abwechslungsreiches Programm und  verwöhnen mit ihrer an „Aussicht(en)“ reichen Musik.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser