Dantons Tod im Belacqua

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Ein griffiger Text gespickt mit leidenschaftlichen Inhalten: Das Theater Wasserburg führt im Belacqua Georg Büchners Schauspiel Dantons Tod auf:

Eine Revolution ist im Gange. Irgendeine. Inmitten dieser Situation: Menschen. Solche, die die Revolution in Gang gesetzt haben, und solche, die mit ihr umzugehen haben, und solche, die sie in Gang gesetzt haben und selbst damit umgehen müssen. Einer will nicht länger mitmachen: Danton. Die anderen wollen schon noch, aber nicht ohne Danton. Der will aber einfach nur seine Ruhe. Keine Leichen mehr. Seine Kollegen um ihn herum zetern und zerren weiter, stets bemüht, eine brauchbare Form des Zusammenlebens für alle zu erfinden. Doch die Interessen sind recht vielfältig. Der eine will, dass jeder tun kann was er will, der andere will, dass mit Epikur und Venus der Spaß und die Schönheit regieren, der nächste will die Tugend an die Spitze setzen. Das alles auf Kosten von ein paar Menschen, die dabei leider draufgehen müssen, um die hehren Ziele zu erreichen. Wo dabei das Problem liegt, fragt sich auch einer. Das bisschen Blut, die paar Leichen. Auch nicht anders als bei einer Naturkatastrophe. So ringen alle um ihre Interessen. Ihre eigenen. Woran noch glauben? An den Menschen?

Eine Schauspiel-Produktion des BELACQUA. theater wasserburg. Im Mittelpunkt: Georg Büchners fleischlich-griffiger Text, gespickt mit leidenschaftlichen Inhalten und sinnlichen Bildern.

Wer sowohl die Büchner-Lesung (13.4. und 11.5.) und Schauspielproduktion DANTONS TOD besucht, bekommt Rabatt. Einfach die jeweilige Karte der bereits besuchten Veranstaltung zur anderen Produktion an die Abendkasse mitbringen.

Regie: Uwe Bertram. Es spielen: Susan Hecker, Hilmar Henjes, Monika Kockott, Johanna Kröner, Nik Mayr, Annett Segerer, Regina Alma Semmler.

Pressemitteilung Belacqua Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser