Bei David Garrett lächelte sogar Petrus

+

Tüßling - Eine rundum gelungene Show: David Garrett zeigte im Tüßlinger Schlosspark ein abwechslungsreiches Programm und begeisterte die Besucher.

Es passte einfach alles: Als der Star-Geiger David Garrett am Donnerstagabend die Bühne des ausverkauften Schlossparks in Tüßling betrat, hätten die Bedingungen nicht besser sein können, selbst Petrus lächelte - und dann auch die rund 7500 Besucher, denn David Garrett begeisterte mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, bei dem auch eine imposante Pyrotechnik zum Einsatz kam - moderne Klassik!

In seinem Repertoire, das der Star-Geiger darbot, war für jede Altersgruppe etwas dabei: Neben temperamentvollen Klassikstücken begeisterte er vor allem das junge Publikum mit Songs aus dem Rock- und Pop-Genre. Höhepunkte waren hier die Stücke "We will rock you" von Queen, "Thunderstruck" von AC/DC und "Viva la vida" von Coldplay.

David Garrett beschränkte sich aber nicht nur auf sein musikalisches Können, zu fast jedem Stück hatte er eine Anekdote parat. Wie zum Beispiel diese: "Ich stand am Flughafen, wartete auf mein Gepäckstück und seh' schon aus dem Augenwinkel raus zwei kleine Kinder mit einem Zettel in der Hand. Ok, dacht ich mir. Sie haben mich erkannt. Jetzt muss ich Autogramme schreiben, was ich natürlich gerne mache. Ich bücke mich schon runter zu ihnen, aber sie gehen an mir vorbei!? Ich drehe mich um und sehe, dass ihnen ein anderer Mann Autogramme gibt. Es war Günther Jauch. Da kommt man natürlich nicht gegen an."

Garrett im Schlosspark - Teil 1

Garrett im Schlosspark - Teil 2

Es blieb aber nicht nur beim Monolog, denn Garret band auch das Publikum in seine Show ein. So holte er zum Beispiel Barbara aus Burghausen auf die Bühne und widmete ihr ein Lied. Die Besucher hatten in der Pause auch die Möglichkeit, ihre Fragen aufzuschreiben. Am Ende der Show lieferte David Garret die Antworten. Ein achtjähriges Mädchen fragte: "Hallo David, ich spiele selbst Geige, darf ich mal auf Deiner Geige spielen?" Garretts Antwort: "Wenn du 31 Jahre alt bist und viel geübt hast - vielleicht."

Rundum: Die Show war gelungen und die Zuschauer restlos begeistert.

Daniela Müller

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser