Trachtenverein zeigte den Sündenfall

+

Neumarkt-St. Veit - Viele amüsanten Pointen gab es am Samstagabend in Hofthambach. Der Trachtenverein zeigte den Sündenfall.

Das Stück von Sepp Faltermeier zeigt, wie ein selbstgerechter und gnadenloser Bürgermeister froh ist, dass andere Menschen schon Verständnis für die Schwächen anderer haben. Regisseurin Renate Geltinger konnte jede Rolle mit Spitzenleuten besetzen, die es verstanden, durch Faltermeiers zahlreiche Pointen sowohl mimisch als auch sprachlich dem Publikum viele Lacher zu entlocken. Besonders Hans Deinböck spielte die vielseitige Rolle des Familienoberhauptes geradezu brillant. Doch wusste die Regie eigentlich alle Mitspieler ins rechte Licht zu setzen.

Theater: "Der Sündenfall des Trachtenverein"

nz

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser