Staraufgebot beim Reggae Summer

Übersee - Sommer, Sonne, Festivals! Wenn der Sommer seinen Zenit erreicht, ist Chiemsee-Reggae-Zeit. Vom 26. bis 28. August 2011 wird Übersee wieder zum Pilgerzentrum.

2010 bevölkerten 29.000 Besucher das herrliche Festivalgelände vor den Chiemgauer Alpen und verwandelten die 5000-Seelen-Gemeinde Übersee am „bayerischen Meer“ in die Reggae-Hauptstadt Europas.

Über 40 Künstler und Bands werden auch bei der 17. Ausgabe des Kultfestivals auf Haupt- und Zeltbühne um die Gunst des Publikums wetteifern – die ganz großen Stars der Szene aus Jamaika, Afrika und Europa geben sich hier mit den heißesten Newcomern und Geheimtipps das Mikrofon in die Hand. Dazu kommen noch jede Menge Soundsysteme, die auf den "open decks" für Stimmung sorgen werden.

Mit den Legenden Jimmy Cliff, Toots & The Maytals, Lee „Scratch“ Perry, den Modern Roots-Stars Capleton, Lutan Fyah, Perfect sowie Roots-Botschafter Luciano sind hochkarätige Künstler aus Jamaika bestätigt. Und natürlich ist im Jahr des 30. Todestages von „Reggae-Übervater“ Bob Marley zumindest ein Marley Pflicht: Sein ältester Sohn Ziggy Marley kommt mit der brandaktuellen CD „Wild and Free“ an den Chiemsee. Patrice & The Supowers stellt als einer der Headliner sein aktuelles Album „One“ vor, Mono & Nikitaman haben ebenfalls ihr brandaktuelles Album „Unter Freunden“ im Gepäck. Dazu gibt’s heiße Reime von Blumentopf und auch die Ohrbooten aus Berlin sind wie die Irie Révoltés aus Heidelberg wieder mal am Start.

Immer am Donnerstag vor dem Festival wird zur Eröffnung „in See gestochen“: Die Chiemsee Reggae Cruise (Extraticket für nur 15.- Euro) ist so legendär und kultig wie das Festival selbst und bietet bei gutem Wetter die schönsten Sonnenuntergänge Bayerns bei heißem Party-Reggae. In diesem Jahr wird der Dampfer mit Dancehallstyle und International Bohemia erstmalig zur schwimmenden Dancehall mit garantiertem Party Ahoi-Faktor!

Das natürliche Festival-Gelände inmitten der traumhaften Voralpenlandschaft ist seit 2009 in weiten Teilen befestigt. 2011 wurde im Frühjahr weiter in das Gelände investiert, um den Besuchern aus aller Herren Länder auch bei Regen möglichst viel Komfort bieten zu können.

An- und Abreise sind mit gültigem Ticket von 25. bis 29. August in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Sachsen und Thüringen und Teilen Österreichs mit Bus & Bahn kostenlos. Nach Beendigungen der Bauarbeiten im Ortskern von Übersee wird es 2011 auch wieder den kostenlosen Shuttle vom Bahnhof zum Festival geben. Ebenso zum Chiemsee, wo ein herrlicher Naturstrand mit Cocktail-Bars und leckeren Gastro-Angeboten zum Baden und Chillen lockt. Die Chiemsee-Region bietet zahlreiche touristische und kulturelle Angebote, so dass viele Festival-Gäste den Besuch des Chiemsee Reggae Summer gleich mit einem Kurzurlaub verbinden. Weitere Informationen auf www.chiemsee-reggae.de.

Pressemitteilung mb-presse

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © mb-presse

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser