Rosenstraße 76 - Gegen häusliche Gewalt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Unter dem Titel "Rosenstraße 76" präsentiert Rosenheim eine außergewöhnliche Ausstellung gegen häusliche Gewalt. Das ganze "Drama" spielt im Künstlerhof.

Mit einer außergewöhnlichen Ausstellung soll ab Mittwoch, 20. Juni, in Rosenheim auf das Thema „Häusliche Gewalt“ aufmerksam gemacht werden. Unter dem Titel "Rosenstraße 76" ist ab Mittwoch eine Dreizimmerwohnung im Künstlerhof am Ludwigsplatz aufgebaut. Noch bis zum 30. Juli ist die Ausstellung im Rosenheimer Künstlerhof am Ludwigsplatz 15 zu sehen. Geöffnet ist sie immer von Montags bis Freitags von 15 bis 19 Uhr und am Wochenende von 10 bis 14 Uhr.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser