"Sight & Signs" - Bilder aus Berlin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
"Blumen am Kreuzberg": Ein Motiv von Mayer.

Rosenheim - Josef Wolfgang Mayers Farbfotografien sind vom 30. April bis 16. Juni in der Rosenheimer Galerie Dieterle + Partner zu sehen.

"Berlin- Sights & Signs" Fotografien von Josef Wolfgang Mayer Rosenheim - Die Ausstellung unter dem Titel „Berlin – Sights & Signs“ zeigt fotografische Ansichten der Bundeshauptstadt, die in keinem Reiseführer zu sehen sind: Straßenzüge und Orte, die trotz ihrer Menschenleere auf Spuren ihrer Bewohner und Besucher hinweisen. Die auf den ersten Blick vermeintlich banalen Ausschnitte der Metropole entwickeln aufgrund Mayers unpathetischer Bildkompositionen und Farbdramaturgie eine eigene Poesie.

Josef Wolfgang Mayer wurde 1948 in Oberbayern geboren. Er arbeitete nach seiner Ausbildung an der Bayerischen Staatslehranstalt für Fotografie in München als Kameraassistent und Kameramann für Film und Fernsehen. Der Künstler lebt und arbeitet heute in Berlin, wo er auch mit seinen fotografischen Arbeiten über die Mauer bekannt wurde. Einzel- ausstellungen von ihm fanden unter anderem in Schloß Sacrow bei Potsdam und in der Kunstkammer Friedenau sowie in der Villa Kult in Berlin statt. In Rosenheim wird die Präsentation einer Auswahl seiner fotografischen Arbeiten am Freitag, 27. April, um 19 Uhr mit einer Vernissage im Beisein des Künstlers eröffnet. Einführende Worte spricht seine Berliner Galeristin Annette Koschmieder.

Die Ausstellung in der Galerie Dieterle + Partner, An der Burgermühle 4 in Rosenheim, ist bis zum 16. Juni dienstags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr sowie freitags von 10 bis 13 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter 08031/88 737 99 zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung Galerie Dieterle +  Partner

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser