Musik

Katy Perry: Hochzeitsstreich!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Unschuldsengel Katy Perry

Um ihre Eltern mal so richtig zu schocken, spielte Katy Perry mit 21 die glückliche Braut!

Im Video zu ihrem neuen Song "Waking Up In Vegas" macht Katy Perry (24) zusammen mit ihrem Freund Las Vegas unsicher - und dabei konnte sie auf echte Erfahrungen zurückgreifen, wie sie jetzt im Interview mit "PopEater" verrät: "Ich wurde von dem Jungen inspiriert, den ich damals datete. Ich war 21. Wir sind spontan nach Vegas und haben beschlossen, eine falsche Hochzeit zu inszenieren", so Katy.

Und dabei überließen sie nichts dem Zufall - alles wurde bis ins Detail perfekt nachgestellt: "Wir machten Fotos mit dem Pfarrer, mit der unechten Torte, in der unechten Kapelle, und wir besorgten eine gefälschte Heiratsurkunde. Wir haben ein Hochzeitskleid und einen Anzug gekauft, und die Bilder und die Urkunde eingescannt und an meine Familie und meinen damaligen Manager geschickt und sie damit total geschockt", erinnert sich Katy.

Auch drei Jahre später ist Katy noch richtig stolz auf ihren gelungenen Gag: "Das war der witzigste, blödeste Streich, den ich je gespielt habe. Die Urkunde und das Hochzeitskleid habe ich immer noch." Was ihre Eltern - Katy ist Pastorentochter - dazu gesagt haben, behielt die Sängerin für sich . . .

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser