Eminem: So ist das Nummer Eins-Album

+
Eminem

Detroit - Das neue Album von Eminem, „Relapse“, ist auf Platz Eins der Album-Charts. Die Erfahrungen seiner Reha verarbeitete der Rüpel-Rapper in neuen Songs. ++ Video ++

LAnge war es still um den Rapper aus Detroit. Inzwischen weiß man, dass Eminem sich wegen seiner Tablettensucht behandeln ließ. Dies inspirierte ihn zu neuen Texten und Melodien, die auf seinem Album „Relapse“ gelandet sind.

Die erste Single-Auskopplung „We made you“ sorgte schon für Furore. Wie in der Vergangenheit so oft haben im Musikvideo dazu Stars und Sternchen ihr Fett weg bekommen: „Em“ hackte auf Amy Winehouse, Jessica Simspon und Bret Michaels rum.

Lesen Sie die Kritik zu Eminems neuer Scheibe auf laut.de/lautstark/cd-reviews/

Quelle: www.laut.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser