Alm Festival: Ein Kracher zum Schluss

+
Stefan Dettl auf der Winklmoos

Reit im Winkl - Das Chiemgauer Alm Festival ist schon wieder Geschichte. Die zweite Auflage des Festivals war erneut ein Erfolg, insbesondere der letzte Tag mit Stefan Dettl. Ein Rückblick:

Insgesamt gab es beim zweiten Chiemgauer Alm Festival an acht Tagen 14 Konzerte auf zwölf Almen - ein Terminplan, der sich sehen lassen kann. Bei der Konzertreihe spielten vom 20. bis 28. Juli Chiemgauer Musiker gemeinsam mit Freunden aus aller Welt. Die Bandbreite der musikalischen Alm-Reise reichte in diesem Jahr von Alphornbläser über Tanzlmusi bis hin zu Big Band-Sound oder Gitarrenrock.

Der besonderer Höhepunkt war aber auch 2012 wieder das Finalkonzert auf der Winklmoosalm. Stefan Dettl, Frontmann von LaBrassBanda, hat in diesem Jahr nicht nur das kunterbunte Programm mit Schlachthofbronx, Maria Reiser, Lenze & de Buam, Fuadameimuda und andere zusammengestellt, sondern er stand sowohl als Moderator als auch als Musiker mit auf der Bühne:

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser