Die "Königin der Clowns" kommt

+
Die Königin der Clown: Antoschka

Prien - Die Menschen zum Lachen zu bringen ist eine Kunst! Antoschka, Star-Clown des Moskauer Staatszirkus, ist zweifellos eine Meisterinnen ihrer Zunft:

Antoschka erobert schnell die Sympathien ihres Publikums, ihre unbändige Energie und Lebenslust zieht es in ihren Bann. Sie gibt Impulse, eine gute Lebens-Balance zu finden und zeigt, wie jeder die Welt auf seinem Finger drehen kann. Sie zaubert ein Lächeln in die Gesichter, inspiriert zum Nachdenken, berührt bis zu Tränen aus Freude oder Mitgefühl und provoziert heilsame Lachsalven bei einem Lach-Yoga-Kurs mit ihrem Publikum.

Am 7. November 2012 tritt sie imkleinen Kursaal in Prien auf.

Das Publikum wird einbezogen

 Antoschka lenkt die Aufmerksamkeit auf kleine Dinge und macht sie damit groß und verändert große Dinge mit einem Geniestreich zur Bedeutungslosigkeit – denn nur die Sicht auf die Dinge macht diese groß oder klein – eben Ansichts-Sache.

Das sie ihr Publikum sehr aktiv mit einbindet, ist gelebte Clown-Philosophie. Antoschka schafft es anscheinend spielend leicht, ihr Publikum schnell in ihren Bann zu ziehen und nach ihrer Show mit guter Laune zu verabschieden.

Antoschka beherrscht als eine der besten und vielfältigsten Clowns die Hohe Schule russischer Zirkus-Kunst: Sie fasziniert mit Jonglage, Akrobatik und ihrer tollkühnen Balance auf einer Stahlrollen-Pyramide. Sie inspiriert mit Pantomime, Slapstick und ganz viel hintergründigem Humor. In einer Hommage an Charly Chaplin interpretiert sie einige seiner unvergesslichen Songs.

Antoschka wurde von den Medien und vom Publikum bewunderungsvoll mit dem Ehrentitel ‚Königin der Clowns’ geehrt und gehört zu den international bekanntesten Clowns der Welt, ist sie doch 25 Jahre als Starclown des Moskauer und Russischen Staatszirkus um die Welt getourt und hatte mit ‚Antoschkas Traum’ ihre eigene Show bei Holiday on Ice und beim Moscow Circus on Ice. Sie gastierte bei den größten Zirkusunternehmen in Europa und ist seit 4 Jahren auch mit Soloprogrammen auf Tour.

Soziales Engagement für kranke Kinder 

Über 5.000 Mal hat sie in der Manege, auf einer Bühne oder auf dem Eis ihre Zuschauer verzaubert. Sie ist Ehrengast vieler internationaler Festivals und wurde als Clown vielfach ausgezeichnet – u.a. mit dem TeleGato, dem italienischen ‚Unterhaltungs-Oscar’ und beim Russischen Clowns-Festival. Antoschka engagiert sich seit Jahren für soziale und kulturelle Projekte und besucht unter anderem gemeinsam mit dem legendären Patch Adams Kinderkrankenhäuser und Hospize in Russland, wie auch Schulen in Indien. Sie ist Gründerin des World Parliament of Clowns.

Antoschka gastiert zum ersten Mal in Prien und lädt zu zwei unvergesslichen Shows ein – für die Lachmuskeln, für die Seele, für alle, die Lust darauf haben.

Pressemitteilung DAC design am chiemsee

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser