Al Dente - Bis(s) zum letzten Ton

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das ist das achtköpfige Vocalensemble "Al Dente".

Trostberg - Im Postsaal Gewölbe tritt das achtköpfige Vocalensemble "Al Dente" mit seinem romantischen und nicht immer ganz ernst gemeinten Programm "Bis(s) zum letzten Ton" auf.

Das achtköpfige Vocalensemble Al Dente zeigt sich am Sonntag, den 4. Mai, um 19 Uhr in einer unterhaltsamen abendlichen Konzertstunde im Postsaal Gewölbe in Trostberg von seiner bissig-romantischen Seite.

Die vielen Facetten der Liebe werden in den unterschiedlichsten Stilrichtungen, von Klassik über Jazz bis Pop, und in verschiedenen Sprachen beleuchtet. Wer seufzt da nicht schmachtend wenn es heißt: Ich verhalte mich nicht unhöflich, ich hebe mir nur meine Liebe für Dich auf, yeah Baby!

Dabei darf natürlich bei dem ein oder anderen Stückchen eine gewisse Ironie nicht fehlen, vor allem wenn die Küchenschabe über hübsche spanische Mädchen berichtet. Also dann, lasst es uns einfach machen, lasst uns einfach verlieben in einen musikalischen Abend voller romantischer Gefühle und mit viel Biss – bis zum letzten Ton!

Die Sängerinnen und Sänger von Al Dente – das sind Irmi Leineweber, Elke Seidl, Corinna Raab, Anneliese Lindner, Hannes Uhrmann, Stefan Waldherr, Dr. Bernd Bjarsch und Oliver Dudla – freuen sich ganz besonders an diesem Abend zusätzlich ihre neue (und erste) CD mit dem Titel „Spezialitäten“ zu präsentieren. Hörproben gibt es vorab schon unter www.chor-aldente.de.

Für die Veranstaltung gibt es keinen Vorverkauf. Sie erhalten die Karten nur an der Abendkasse ab 18 Uhr.

Pressemitteilung der Stadt Trostberg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser