Der Simssee wird wieder gerockt!

+
Die Band Bluesblosn

Krottenmühl - Am Freitag, 15. Juli, geht es am Simssee rund: Das Open-Air "Rock am Simssee" startet wieder am Ufer des Sees. Die Band Scre@m und die Blues-Blosn werden dem Publikum in diesem Jahr einheizen.

Den Anfang macht die 2007 gegründete Band „scre@m“. Mit einer Mischung aus Pop, Rock und Soul hat die Band immer wieder für Stimmung auf Sommerfesten und Partys gesorgt. Dabei orientieren sich die Musiker an groovigen Klassikern von Melissa Etheridge bis hin zu modernen Balladen von Lenny Kravitz. Scream spielt in der Besetzung Gesang, Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug.

Danach steht die 12-köpfige Blues-Blosn auf der Bühne mit Soul, Blues und Kult-Oldies. Sänger Peter Weinzierl, drei Sängerinnen, vier Bläser und eine Rhythmussektion präsentieren bekannte Klassiker von den Blues Brothers bis Stevie Wonder, von "Proud Mary" bis "Lady Marmalade" oder " Soulman". Aber auch Aktuelleres von Amy Winehouse oder Robbie Williams steht auf dem Programm. Bei vielen Liveauftritten in den vergangenen 18 Jahren hat sich die Band einen Namen über die Landkreisgrenzen hinaus gemacht und mit fetzigem Groove und Spaß auf der Bühne viele Fans gewonnen.

Beginn ist um 19 Uhr bei den Simssee-Stuben. „Rock am Simssee“ findet bei jedem Wetter statt, bei Regen im Zelt. Reservierungen bei den Simssee-Stuben Telefon 08053 / 796464. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Radio Regenbogen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser