Oberkrainer-Stars spielen auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bernau - Beim Oberkrainer Festival stand der Freitagabend unter dem Motto "Slowenischer Abend". Höhepunkt der musikalischen Feier war der Auftritt der Jungen Original Oberkrainer.

Am Freitag hieß es ab 19.30 Uhr beim Oberkrainer Festival in Bernau „Slowenischer Abend“ mit folgenden Musikgruppen:

Die Jungen Helden, die Gewinner des Nachwuchsförderpreises der Oberkrainermusik 2010. Bereits da konnten die jungen Burschen im Alter von 13 – 20 Jahren mit Ihrer Interpretation der Oberkrainermusik begeistern.

Oberkrainer Festival am Freitag

Ansambel Mikola um den hervorragenden Akkordeonisten Stanek Mikola feierten bereits 2008 ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum, eine Gruppe, die in unserer Region noch relativ unbekannt ist, aber ein echter Leckerbissen.

Der absolute Höhepunkt war sicherlich das erste Gastspiel der Jungen Original Oberkrainer auf dem Großen Oberkrainer Festival. Es ist den Organisatoren von KrainerStar gemeinsam mit dem Oberkrainerclub gelungen, die offiziellen Nachfolger von Slavko Avsenik für ein Gastspiel zu verpflichten.

Das Programm am Samstag:

Am Samstag lädt dann zunächst die Fa. Roland ab 13 Uhr bei freiem Eintritt zum V-Akkordeon-Oberkrainerwettbewerb ein. Dabei werden Akkordeonisten verschiedener Stilrichtung Ihr Können unter Beweis stellen.

Ab 19.30 Uhr gibt es dann den nächsten Höhepunkt: „Großer Hohner-Abend“ mit den Top- Akkordeonisten der Oberkrainer-Szene.

Die Lokalmadatoren aus dem Chiemgau, die Gruppe Zwoa moi Zwoa zählen mittlerweile zu den beliebtesten Oberkrainerformationen in der Region. Dabei überzeugen die Musiker um Akkordeonist Thomas Wimmer das Publikum, ob im Sound der Orig. 4 Tiroler Buam, Alpensound, Avsenik, Alpski, Mooskirchner oder bei Eigenkompositionen.

Pressemitteilung KrainerStar GbR / red

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser