Noch einmal "Das Sparschwein"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Auch bei den letzten Vorstellungen heißt es: "Wer sich versingt, muss zahlen!". Denn das ist die Ausgangslage für eine Abenteuergeschichte quer durch Paris.

Ein Sommertheater mit Freiluftoption und Regenvariante, terminlich auch für Fans der deutschen Fußballnationalmannschaft geeignet, gibt es im Wasserburger Theater Belacqua mit der Komödie “Das Sparschwein” zu sehen. Der Gesangsverein “Harmonie” in der französischen Provinz hat seine ganz eigenen Regeln: Wer sich versingt, zahlt! Und das Sparschwein ist schnell voll. Nach der hymnischen Schlachtung beschließt die schräge Truppe: Man fährt nach Paris, der Stadt der Liebe... Und was als verheißungsvoller Auflug beginnt, wird ein aufregendes Abenteuer.

Eine Verwicklungskomödie par excellence mit viel Musik, geschrieben vom Meister der französischen Komödie, Eugène Labiche. Gespielt wird im BELACQUA.theater wasserburg an der Salzburger Straße und im angrenzenden Restaurantgarten der Osteria bei Mino, wo ab 18 Uhr italienische Grillspezialitäten offeriert werden. Die Aufführung unter der Regie von Uwe Bertram beginnt um 20.30 Uhr.

Kartenvorverkauf bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, Buchhandlung Fabula in Wasserburg, Kroiss Ticketcenter in Rosenheim, Traunreuter Anzeiger, Haas Lotterie & Mehr in Isen, in der Buchhandlung Cortolezis in Bad Aibling und in allen Filialen von VR|meine Raiffeisenbank Altötting-Mühldorf und TUI Tavelstar RT-Reisen in Ebersberg. Kartenbestellung unter 08071 / 103261 oder www.belacqua.de

Regie: Uwe Bertram. Es spielen: Richard Aigner, Matthias Carl, Susan Hecker, Hilmar Henjes, Thomas Hinrich, Korinna Krauss, Nik Mayr, Annett Segerer, Regina Alma Semmler, Ulrich Zentner.

weitere Termine: 1., 2., 3., 4. Juli

Pressemeldung belacqua Theater Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser