Nepal auf dem Breitenberg

+
Mönch im Kloster Lingshed.

Wendelstein - Wer die Tage wandernd in der Wendelsteinregion unterwegs ist, sollte wegen einer Ausstellung eine interessante Wegvariante gehen.

Statt auf dem vielbegangenen Normalweg führt die Variante von St. Margarethen über das Breitenberghaus und die Hochsalwand, von wo aus man Richtung Mitteralm absteigen oder über die Reindleralm höher hinaus kann.

Im Breitenberghaus der Naturfreunde empfiehlt sich ein erster Stopp: Dort zeigen gerade die Wirte Vivi und Mike eine sehenswerte Nepal-Ausstellung des Rosenheimer Fotografen Ernst Steiner. Es sind ausschließlich Aufnahmen von Menschen, die zu sehen sind, ergänzend zu einem Bildband von Steiner, der ausschließlich Panoramen enthält. Die Bilder zeigen Nepalesen bei ihrer alltäglichen Arbeit, in ihrem Lebensumfeld. Ein Priester ist zu sehen, ebenso eine Trägerkarawane. Aus den Fotos wird das Gespür Steiners für die Situation deutlich. Aus den Momentaufnahmen scheint eine Geschichte erzählt zu werden, die Porträts verraten Würde und geistige Tiefe. Ebenso deutlich wird die ethnische Vielfalt der Himalayavölker. Manche Gesichter könnten auch in den Anden zu finden sein, andere hingegen sind "typisch" asiatisch oder in unseren Augen extrem exotisch, wie ein Porträt aus der Dolpo-Region.

Steiner ist lange Zeit in Asien gereist. Während seiner Zeit als Reiseleiter für eine indische Agentur entstanden viele der Bilder, die gerade den Gastraum schmücken. Als technisch kundiger Fotograf mit langer persönlicher Erfahrung bevorzugt er die klassische Mittelformatkamera der Marke Hasselblad für seine Aufnahmen. Nach und nach reduzierte er beim Gewicht, und stieg auf leichtere Modelle um, benutzt aber möglichst ein Stativ. Spektakulär sind Steiners Panoramaaufnahmen, die mit speziellen Kameras entstehen. Diese finden sich in erwähntem Nepal-Bildband, aber auch in einer ganzen Reihe weiterer Bände in der renommierten Edition Panorama, wie auch in dem 2008 erschienen Buch über Salzburg, selbstverständlich im Querformat. Die Nepal-Porträts von Ernst Steiner kann man bis auf weiteres im Breitenberghaus anschauen .

Ernst Steiner , "Nepal Panorama", in der Edition Panorama, ISBN 978-3-89823-341-5, 14,95 Euro.

Ernst Steiner , "Salzburg", ISBN 978-3-89823-394-1, 32,80 Euro

Andreas Friedrich/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser