Mundarten-Kabarett kommt zum Hirzinger

Söllhuben - D´Raith-Schwestern und da Blaimer kommen am Samstag, 19. März, mit ihrem neuen Programm “Schwer vermittelbar” in den Stadl beim Hirzinger.

“Schwer vermittelbar”, so heißt das neue Programm von den Raith-Schwestern und dem Blaimer. Nein, nicht sie selbst sind schwer vermittelbar, gehören doch die „Raith-Schwestern und da Blaimer“ zum Besten, was der weiß-blau-bayerische Mundart-Musikkabaretthimmel zu bieten hat.

Im neuen Programm “Schwer vermittelbar” geht es um ein seltsames Tier namens Oaschkriacha und um Oma´s unumstößliche Weisheit "Oa Knödel geht allerweil". D´Raith- Schwestern und da Blaimer erklären, warum es viel besser ist in Bayern Urlaub zu machen und huldigen dem Reinheitsgebot mit einem "Biergebet". Dies und vieles mehr hören und sehen Sie im neuen Programm, wenn die Heavy-Mädels mit unübertroffener original Raith´scher Maximalstimmgewalt allen Musikrichtungen ihren unverkennbaren Raith´schen Stempel aufdrücken. Aber nicht nur stimmlich, auch musikalisch bewegt sich die Truppe, dominiert von Tuba, Steyrischer und Blaimers hervorragendem Gitarrenspiel, auf allerhöchstem Niveau. Wie immer stellt der hintersinnige Denker sein Licht unter den Scheffel, greift aber dieses Mal öfter mit seiner E-Gitarre durch.

Freuen Sie sich mit uns auf das neue Programm der beiden bayerischen Vollweiber Tanja und Susi Raith und ihrem Blaimer. Bei ihren witzigen Dialogen mit dem Publikum, ihrer ansteckenden Lebenslust und herzlichen oberpfälzer Natürlichkeit kann fast jeder für zwei Stunden seine Sorgen vergessen und von ganzem Herzen lachen.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ist bereits um 18:00 Uhr, Bewirtung ab Einlass und in der Pause. Karten gibt es im VVK im Ticketcenter Kroiss in Rosenheim (08031 / 15001), in der Tourist-Info Bernau (08051 / 98 68 20) und direkt beim Veranstalter unter 08091 / 563805 und www.mta-online.de (hier auch Ticketversand).

Pressemitteilung Britta Kuhlendahl-Kraft

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser