Kultur im Park: Stingray spielt auf!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Stingray

Bad Aibling -  Zum ersten, zum zweiten ... zum 14. und verkauft! Das 155. Konzert dieser Kultreihe "umsonst und draußen" geht am Freitag, 19. August, an die Cover-Rock- und Popband Red Stingray.

Das Konzert findet wie immer um 19.30 Uhr bei freiem Eintritt und jedem Wetter statt.

Ob einheimische Stammgäste oder einmalige Konzertbesucher unter den Kurgästen: Hunderte Musikfreunde begleiten diese vor 13 Jahren geborene Idee der veranstaltenden Aiblinger Kurverwaltung und der beratenden MusikInitiative Rosenheim. Und solange dieses Interesse so bleibt, versprachen AIB-Kur-Chef Thomas Jahn und MIR-Geschäfsführer Manfred Lenz, wird Kultur im Park 2012 15. Jubiläum feiern! Man hatte sich schon im Winter bei mehrmals sovielen Bewerbungen auf ein abwechslungsreiches Programm geeinigt - Erfolgsgaranten der letzten Jahre ebenso wie qualitative Neuentdeckungen - und dies stilistisch von Jazz bis Rock und von Pop über Blues bis Folk. Wer gerne ausschließlich der Musik wegen kommt, ist früh dran und belegt einen der bestuhlten Plätze des Brunnenhofs vor der Bühne. Weiter hinten trifft man sich mit Freunden an Biertischen, wo gemütliche Gespräche zwei Stunden lang von der Musik begleitet werden und schließlich dient meist auch die Kurparkwiese zum "musikgestützten" Picknick an hoffentlich lauen Sommerabenden.

Sollten Unbillen des Wetters dies allerdings zunichte machen, ziehen Musiker und Publikum in einen der Kursäle, wo die Konzerte auch länger dauern dürfen, während draußen mit Rücksicht auf Nachbarn (leider) Punkt halbzehn Schluß sein muß. Da dies am Wochenende für die meisten jedoch keine Zeit ist, verteilen sich die Gäste noch in den Abendlokalen der Stadt - ein willkommener Nebeneffekt dieser erfolgreichen, vertrauensvollen Kooperation einer städtischen Kurverwaltung mit einem gemeinnützigen Verein. Dieser "Dauerbrenner regionaler Kultur-Höhepunkte" zeigt Woche für Woche (bis Anfang September) die Bandbreite und Qualität heimischer Musik und fördert sie. So auch unter Beteiligung der MIR am Rosenheimer Salinplatz mit je vier Konzerten seit drei Jahren oder bis 2009 die über 200 (!) legendären Karstadt-Jazzfrühschoppen.

Am 19. August wiederholen nun Red Stingray, vier junge Musiker aus der nahen Umgebung, ihren letztjährigen Erfolg bei Kultur im Park. Ihre Stilrichtung ist hauptsächlich CoverRock- und Popmusik, allerdings mit Fusionjazz- und bluesigen Einflüssen. Bereits mehrfach bei Konzerten der MusikInitiative zu Gast, reicht ihr Repertoire von Elvis über "California feeling" wie Toto und Eagles bis Clapton und Southern Rock. Eigene Stücke runden den Auftritt der längst-nicht-mehr-Newcomer ab, die sich seit 2002 ständig nach oben spielen.

Und nur eine Woche später, kurz vor Torschluß der 14. Kultur-im-Park-Saison steigt als insgesamt 156. Konzert dieser überaus erfolgreichen ohne-Eintritt-Reihe wiederum das bewährte Heimspiel der Aiblinger BigBand, die 2001 den Kulturpreis der Stadt Bad Aibling erhielt und seit 1989 vom Saxofonisten Bernd Schmid geleitet wird - 26. August. Letz swing. (sic!)

P.S.: Das leider einer Terminüberschneidung zum Opfer gefallene Konzert der Resi-Schmelz-Combo vom 1. Juli kann möglicherweise eine Woche nach dem eigentlichen Ende von Kultur im Park zum 9. September nachgeholt werden und würde in diesem Fall in den lokalen Medien rechtzeitig bekannt gegeben.

ml/MusikInitiative Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser