Freuden-, Liebes- und Totentanz

Kolbermoor - Ein Orgelkonzert besonderer Art bot der Brixener Domorganist Franz Comploi an der neuen Orgel der Kirche „Wiederkunft Christi“:

Die zwei wichtigsten Programmpunkte, die A-Dur-Sonate von Felix Mendelssohn Bartholdy und die Toccata, Adagio und Fuge in C, BWV 564, umrahmte er mit Tänzen. Alle Stücke erklärte er vorher in kurzen, klugen Sätzen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Lindl

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser