Neue Ausstellung im Gemeindeamt Kössen

Kössen - Die Ausstellung des Oberndorfer Malers Karl Aigner wird am 16. Mai mit einer Vernissage eröffnet. Thema der Bilder sind unter anderem beeindruckende Landschaften.

Mit der Vernissage am 16. Mai um 20 Uhr eröffnet der Kulturverein zusammen mit dem Kulturreferat der Gemeinde die Ausstellung des Oberndorfer Malers Karl Aigner. Gezeigt werden beeindruckende Landschaften und auch ins Abstrakte gehende Bilder. Im Rahmen des „Kössener Pasticcio“ übernimmt den lyrischen Teil die Kössener Dichterin Lisi Wimmer mit einer Lesung eigener Gedichte, musikalisch begleitet von traditioneller Stubnmusi.

Pressemitteilung Kulturstammtisch-Kössen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser