12. bis 14. September im Königlichen Kurhaus Bad Reichenhall

Musikalischer Blumenstrauß im Königlichen Kurhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Mit den Johann Strauss Tagen überreicht die Bad Reichenhaller Philharmonie einen bunten musikalischen Blumenstrauß, reich an musikalischen Blüten und farbenfrohen Melodien.

Strauss ist mehr als Operette und Walzer - "Wiener Blut", "An der schönen blauen Donau", "Kaiserwalzer, "Donner und Blitz", "Die Fledermaus" oder "Eine Nacht in Venedig" haben nicht nur Musikgeschichte geschrieben, sondern leben fröhlich als alterslose Ohrwürmer in den Köpfen nicht nur von Fans der leichten Muse. "Die Csárdásfürstin" seines kongenialen Komponistenkollegen Emmerich Kálmán eröffnet die Strauss Tage in einer halbkonzertanten Aufführung am 12. September - sie erlebte ihre Uraufführung im Johann Strauss Theater in Wien! Wie für Reichenhall geschrieben: "In den Bergen ist mein Heimatland".

Unter dem Titel "Ich lade gern mir Gäste ein!" des Grafen Orlowsky aus der Fledermaus steht die "Große Gala der Operette" am folgenden Samstag, dem 13. September. Die Höhepunkte des ganzen Genres versprechen einen erfrischenden, beschwingten und vergnüglichen Abend für alle Freunde eingängiger Melodien und spritziger Musizierlust. Mit einer "Festlichen Matinée auf den Spuren des Wiener Neujahrskonzerts" wandeln Philharmonie und Gäste "An der schönen blauen Donau" einem prächtigen Herbst entgegen, der Ausflug in den weiten Wiener Melodienschatz setzt einen festlichen wie fröhlichen Schlusspunkt hinter ein klangvolles, heiteres Wochenende.

Was Orlowsky singt, gilt für die Bad Reichenhaller Philharmonie: "Wir laden gern uns Gäste ein!"

Genießen Sie die erfrischende Wirkung dreier musikalischer Blumensträuße im Königlichen Kurhaus mit der Bad Reichenhaller Philharmonie unter Albert Seidl!

Karten erhalten Sie unter www.bad-reichenhall.de, unter der Telefonnummer 08651 / 6060 oder schicken Sie eine Email an veranstaltung@bad-reichenhall.de.

Pressemitteilung Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser