Big Sam und Larry Graham mischten Burghausen auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Larry Graham und seine Frau Tina. Links sein Gitarrist Wilton Rabb.
  • schließen

Burghausen - Jazz ist eine facettenreiche Musik. Ebenso facettenreich sind die Künstler und das Publikum. Eins war den Besuchern des 44. Jazz-Festivals aber allen zu eigen:

Die Liebe zum Funk stand beim 44. Jazz-Festival deutlich im Mittelpunkt und zog sich wie ein roter Faden durch Musiker wie Besucher der Wackerhalle. Bei Auftritten von Larry Graham und Big Sam Williams hielt es in Burghausen niemanden mehr. Zwar ließ letzterer nur wenig seines musikalischen Könnens durchblicken, dafür zeigte er tänzerisch um so mehr Einsatz. Der Erfinder der Slap-Technik, Altmeister Larry Graham, heizte im Anschluss dem Publikum so richtig ein und holte sich zuletzt zwei junge Musiker zum Jamen auf die Bühne, die sich diese Gelegenheit natürlich nicht entgehen ließen.

Die Jazzwoche in Burghausen

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in den OVB Heimatzeitungen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser