+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zu Sondierungen

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jahreskonzert der Bigband JuzztFriends

Rosenheim - Von Santana bis Candy Dulfer: Beim besonderen Bigbandkonzert der JuzztFriends im Künstlerhof am Ludwigsplatz swingt das ganze Gelände.

Seit mehr als zehn Jahren sind die JuzztFriends eine feste musikalische Größe im Landkreis Rosenheim. Im Frühjahr 2011 beschloss die Band, ihr Engagement durch Gründung eines gemeinnützigen Vereines noch stärker mit den kulturellen Aktivitäten der Stadt Rosenheim zu verzahnen.

Amateure und Profis, von 17 bis 66 Jahren, finden bei den JuzztFriends zusammen, um sich mit dem großartigen Klangkörper einer 20-köpfigen Bigband etwas abseits der klassischen Pfade zu bewegen. Heraus kommt dabei eine energetische, mitreißende Gute-Laune-Musik, quer durch alle Stile der Jazzgeschichte.

Swing bildet dabei naturgemäß das musikalische Fundament der Band. Doch vor allem der orchestrale Rock´n´Roll eines Louis Prima (Just a Gigolo, Jump Jive and Wail) oder quirlige neo- Swing der Cherry Poppin´ Daddies (Zoot Suit Riot) spiegeln die gute Laune der Bigbandformation wieder. Bebop? Na klar, hören wir da nicht Fred Feuerstein nach Wilma rufen? Pick up the Pieces mit dem Drive von Buddy Rich und dem Feuer von Candy Dulfer, Latinrock a la Carlos Santana... jedes Konzert der JuzztFriends ist ein unvergessliches Erlebnis!

Bigband - Musik aller Couleur, aus fast hundert Jahren Jazz-Geschichte mit Bandleader und Mastermind Sebastian Gigglinger (von der Klezmer-Formation Zwetschgndatschi), der die JuzztFriends seit zehn Jahren musikalisch leitet, legt Wert darauf, dass seine Band etwas zu sagen hat. Kunst ist schön, aber sie soll Spaß machen.

Großes Jahreskonzert mit der Bigband JuzztFriends am 26. Juni um 20 Uhr: Theatersaal, Künstlerhof am Ludwigsplatz.

Pressemitteilung moeDigitalesMedienDesign

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser