Herbstkonzert in der Samerberger Halle

Samerberg - Die Musikkapelle Samerberg lädt dieses Jahr wieder zu ihrem traditionellen Herbstkonzert in die Samerberger Halle ein.

Unter dem Motto „Kontraste“ können sich die Zuhörer am 18. und 19. November 2011 in die abwechslungsreiche Welt der Konzertanten sowie auch traditionellen Blasmusik entführen lassen. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 20 Uhr. Die Konzertbesucher werden ab 19.15 Uhr von der JUNIOR-Musi musikalisch begrüßt.

Der Kartenvorverkauf hat bereits am Dienstag, 8. November, bei der Raiffeisenbank Törwang begonnen. Dirigent Benedikt Paul bereitet seit einigen Wochen mit seinen MusikerInnen ein kurzweiliges Programm vor.

In diesem Jahr setzt Paul unter anderem auf die starken Kontraste der verschiedenen Stilrichtungen in der Blasmusik. Dementsprechend werden die Musikanten mit dem Stück „Kyrill“ von Otto M. Schwarz das gewaltige Naturereignis von 2007 in all seinen Stimmungsbildern musikalisch wiedergeben.

Im Gegensatz dazu werden die Besucher mit „Rosen aus dem Süden“ von Johann Strauß Sohn in die Welt der bezauberndsten Walzer entführt. Weitere Kontraste werden unter anderem die bekannte Filmmusik „The Pink Panther“ von Henry Mancini und der mitreißende Marsch „Textilaku“ von Karol Pádivý sein.

Neben dem vielfältigen Programm freut sich die Musikkapelle in diesem Jahr wieder auf die Überreichung der Leistungsabzeichen an Jungmusikanten durch den Musikbund von Ober- und Niederbayern. Die Musikkapelle Samerberg freut sich auf ihren Besuch.

Nährere Informationen unter: www.mk-samerberg.com.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser