Drei "Bayerische Amazonen" im Museum

+
Schauspielerin Bettina Mittendorfer

Amerang - Im Bauernhausmuseum wird auch dieses Jahr wieder ein Theater aufgeführt. Das Stück "Lena, Zenzl, Liesl - Drei Bayerische Amazonen" findet am 23. Juli statt.

Das Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern ist auch diesen Sommer wieder Schauplatz für Theaterabende. Den Anfang macht im Bernöder Vierseithof die Schauspielerin Bettina Mittendorfer mit ihrem neuen Programm „Lena, Zenzl, Liesel – drei Bayerische Amazonen“. Ende des 19. Jahrhunderts sah sich eine bis dahin scheinbar „heile“ Männerwelt einer für sie völlig neuen Bedrohung ausgesetzt. Immer mehr Frauen waren mit der ihnen zugewiesenen Rolle unzufrieden und wagten den Ausbruch. Sie kämpften für die Gleichberechtigung, für dieselben politischen und sozialen Rechte. Unzählige couragierte Frauen standen auf und stellten das Klischeebild des Ewig Weiblichen in Frage.

Viele von ihnen sind unbekannt geblieben, manche in Vergessenheit geraten, von einigen kennt man zumindest noch den Namen. Drei solcher Frauen soll dieser Abend ein Denkmal setzen: Der Schriftstellerin Lena Christ, Zenzl Mühsam, der Witwe des Anarchisten Erich Mühsams und der traurigen Komödiantin Liesl Karlstadt. Die Schauspielerin Bettina Mittendorfer wird diese drei Protagonistinnen aus dem Buch „Bayerische Amazonen“ von Michaela Karl zum Leben erwecken. Unterstützt wird sie dabei von Gerlinde Feicht, die mit ihrem Akkordeon die Zuschauer einfühlsam auf eine Reise in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts schickt. Die Autorin Michaela Karl führt durch den Abend und ergänzt die Handlung mit Texten aus ihrem Buch.

Die Zuschauer dürfen sich auf drei Lebensläufe aus der Zeit um die Jahrhundertwende freuen, die nicht nur in Bayern wahre Amazonen erforderte! Sie symbolisieren den Aufbruch in ein Zeitalter in dem die Rolle der Frau neu definiert wurde. Welche Hindernisse die drei überwinden mussten, um einen eigenen Weg zu gehen, zeigt dieser Abend mit der Hommage an alle Amazonen, damals wie heute! Die Vorstellung im Bernöder Vierseithof findet am Freitag, dem 23. Juli um 19.30 Uhr statt. Karten zum Preis von 12 Euro können ab sofort im Bauernhausmuseum Amerang unter Tel. 08075 / 91 509 11 oder unter verwaltung@bhm-amerang.de vorbestellt werden.

Pressemeldung Bauernhausmuseum Amerang

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser