Ein Pas de deux für Tanz und Percussion

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Marijana Savovska und Anno Kesting.

Wasserburg - Im Belacqua können sich Theaterfreunde nun bald am Stück "Höchst motiviert" begeistern und mit den Schauspielern auf die Suche nach der Motivation gehen.

Zu einem "Pas de Deux" gehören immer zwei. Im Fall von "Höchst motiviert", so der Titel des Stückes nach der Idee von Regina Alma Semmler, sind das die Tänzerin Marijana Savovska und der Schlagwerker Anno Kesting.

Zusammen erzählen sie eine Geschichte über sich motivieren, Stolpersteine auf dem Weg dahin, überhaupt erstmal sich finden und am Ende vielleicht doch „sich gegenseitig finden“ und dann auch noch zur Motivation! Oder zueinander finden? Mit Humor, Tanz und Percussion macht sich das Tanztheater auf die Suche.

Marijana Savovska und Anno Kesting.

Denn nur wer suchet, kann auch finden. Oder wie es in der Premierenkritik heißt: „In Höchst motiviert geht es nicht nur um Motivation, man erkennt auch viele Momente, in denen das Tanztheater einfach nur ein liebevolles, erotisches Pas de Deux einer Frau und eines Mannes ist.“ Marijana Savovska war bereits in „MACHT.LIEBE.TOD.“ am Belaqcua zu sehen, mit Anno Kesting steht ihr ein Ensemblemitglied aus „THE BLACK RIDER“ zur Seite.

Die nächsten Möglichkeiten, dieses Tanztheater zu sehen, bieten sich am 4., 5. und 6. November im Belacqua. Am Samstag 5. November findet im Anschluss an die Vorstellung „mit reden. – Das Publikumsgespräch“ statt, die Chance sich mit Tänzerin, Choreografin und Musiker über den erlebten Abend und mehr auszutauschen.

Die Vorstellung am Sonntag beginnt bereits um 19 Uhr. Karten und mehr Informationen unter 08071 / 103261 oder www.belacqua.de Vorverkauf bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, in der Buchhandlung Fabula in Wasserburg, bei Kroiss Ticketcenter in Rosenheim, dem Traunreuter Anzeiger, bei Haas Lotterie & Mehr in Isen, in der Buchhandlung Cortolezis in Bad Aibling sowie TUI Travelstar RT-Reisen in Ebersberg.

Pressemitteilung Belacqua Theater Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser