"Chiemsee Rocks": richtig heiße Sache

+

Übersee - Welch’ ein furioses Konzert: Gut zwei Stunden heizten die „Foo Fighters“ den 17.000 Besuchern bei „Chiemsee Rocks“ auf dem Chiemsee-Reggae-Festival-Gelände in der Almau bei Übersee so richtig ein.

Mit jeder neuen Songperle schürten die US-amerikanischen Superstars die Glut bei den begeisterten Fans, die von der Nachmittagshitze ohnehin noch richtig heiß waren.

Chiemsee Rocks - Teil 1

Begonnen hatte es bereits am frühen Nachmittag, als die Sonne unerbittlich auf den Platz vor der Bühne knallte. Stefan Dettl aus Grassau spielte mit seiner Band vor einer vergleichsweise überschaubaren Anzahl von etwa 3000 Fans, ehe sich das Gelände allmählich füllte.

Chiemsee Rocks - Teil 2

Chiemsee Rocks - Teil 3

Chiemsee Rocks - Teil 4

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Samstag im OVB.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser