Burghauser Konzertsommer 2015

LaBrassBanda kommen nach Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
LaBrassBanda kommen zum Konzertsommer nach Burghausen

Burghausen - Der Burghauser Konzertsommer 2015 ist auch heuer wieder prominent besetzt. Neben LaBrassBanda sind viele weitere namhafte Künstler zu Gast.

2014 hatte der Burghauser Konzertsommer eine Zwangspause einlegen müssen, wegen der Sanierung der Burgbrücken war kein Konzert möglich. Für 2015 hat das Concertbüro Oliver Forster, das auch für den Raiffeisen Kultursommer verantwortlich ist, wieder eine Konzertreihe in Burghausen auf die Beine gestellt. LaBrassBanda ist dabei nur einer von vielen großen Namen.

Eröffnet wird der Burghauser Konzertsommer 2015 am 7. August: Dann kommt Senkrechtstarter Mark Forster ("Au revoir") im Rahmen seiner "Bauch und Kopf"-Tour auf die Burg. Nabucco, die Oper von Giuseppe Verdi, macht nach dem ausverkauften Gastspiel 2011 am 8. August wieder Station an der Salzach. Am 9. August wird der Waffenplatz dann zur Bühne für Rainhard Fendrich und Band mit ihrem neuen "Unplugged"-Programm. Echoes performen am 13. August in einer spektakulären Live-Show alle Hits von Pink Floyd. Am 14. August kommen die Mittelalter-Folk-Rocker von Schandmaul im Rahmen ihrer "Unendlich"-Tour auf die weltlängste Burganlage und haben dabei die Irish-Folk-Rocker von Fiddlers Green als Gäste mit im Gepäck. LaBrassBanda machen am 15. August das Festivalgelände zur Blechblas-Party-Hochburg. Zum großen Finale am 16. August kommt dann der Pionier der alpinen Weltmusik zurück nach Burghausen: Hubert von Goisern.

Weitere musikalische Höhepunkte?

Veranstalter Oliver Forster und sein Team freuen sich schon jetzt auf die Neuauflage der beliebten Veranstaltungsreihe, die im kommenden Jahr erstmals über zwei Wochenenden gehen wird. "Ich hoffe, dass wir mit unserer Programmauswahl auch dieses Mal wieder voll ins Schwarze getroffen haben - da ist für jedes Alter und für jeden Musikgeschmack etwas Passendes dabei. Und wer weiß, vielleicht hält der Burghauser Konzertsommer 2015 ja noch die ein oder andere weitere musikalische Überraschung bereit?", so Oliver Forster.

Auch die Stadt Burghausen, allen voran der Erste Bürgermeister und Schirmherr des Konzertsommers Hans Steindl, sind begeistert: "Endlich wird es nach dem Abschluss der Sanierungen unserer Burgbrücken im August wieder musikalisch im Burghof zugehen - und das mit einem phänomenalen Programm", so der Bürgermeister.

Der Vorverkauf startet am Montag, 15. Dezember. Informationen zum Kartenverkauf gibt es unter www.passau-ticket.de.

redis24; Pressemitteilung Concertbüro Oliver Forster

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser