"Best Before Friday" heizte im Kurhaus ein

+

Bad Aibling - Da Kurdirektor Thomas Jahn dem Wetter nicht traute, heizte die Band "Best Before Friday" mit ihrer "Soul- & Funk-Groovemusik" im Rahmen von "Kultur im Park" im Kurhaussaal ein.

Die Zahl der Musikfreunde war so groß, dass dort die Sitzgelegenheiten bei Weitem nicht ausreichend waren. Bei seiner Begrüßung kündigte Jahn an, dass es im nächsten Jahr "Kultur im Park" zum 15. Mal gebe. Der Kurdirektor lud auch schon zum Parkfest ein, das am 6. August stattfindet.

Manfred Lenz von der Musikinitiative Rosenheim, mit deren Kooperation die 152. Veranstaltungen geplant und durchgeführt wurden, dankte der Stadt Bad Aibling und der Aib-Kur, die es ermöglichen, dass die Veranstaltungen frei von Eintrittsgeldern sind.

Mit einem gewaltigen Solo des Schlagzeugers zogen nach und nach die weiteren sechs Sänger und Musiker auf die Bühne. Als der immer wieder aufsteigende Nebel sich lichtete war ein Musiker mit seiner Bassgitarre, zwei Sängerinnen, ein Sänger, ein Gitarrist und ein Mann am Keyboard zu sehen. Was das Septett bot, waren Blues, Jazz, Rock und Souls aus drei Jahrzenten, was viele zum Tanzen anregte.

re/Mangfall-Bote

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser