Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Krebsrisiko durch "Lichtverschmutzung"

Licht Verschmutzung
+
Satellitenaufnahme des Lichtermeers in Italien.

Baiersbrunn - Wer die Nacht zum Tag macht, hat ein höheres Krebsrisiko. Israelische Wissenschaftler hatten die Wirkung von Licht auf Zellen untersucht.

Nächtliche Beleuchtung regt das Wachstum von Tumoren an, so das Ergebnis einer Studie von Israelische Wissenschaftler.

Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, lebten die Versuchstiere entweder in einem normalen Hell-Dunkel-Rhythmus oder waren hin und wieder nächtlichem Licht ausgesetzt. Je kürzer die Dunkelphase, desto rascher wuchs der Krebs.

mm

Kommentare